Bonhams versteigert Raritäten der BMW-Geschichte am 1. Oktober

Sonstiges | 3.09.2011 von 3

Die Geschichte der Marke BMW hat eine ganze Reihe von extrem interessanten Automobilen zu bieten, die Herzen höher schlagen lassen. Leider ergibt sich selbst für …

Die Geschichte der Marke BMW hat eine ganze Reihe von extrem interessanten Automobilen zu bieten, die Herzen höher schlagen lassen. Leider ergibt sich selbst für zahlungskräftige Freunde der Marke BMW nur selten die Möglichkeit, die echten Raritäten in gutem Zustand zu erwerben.

Eine dieser wenigen Möglichkeiten bietet sich allerdings am 1. Oktober 2011 in München und weil die Versteigerung von Bonhams den Titel “POWER BY BMW – BMW manufactured and powered Motor Cars and Motorcycles and BMW related Automobilia” trägt und ausschließlich Gegenstände mit einer Verbindung zu BMW veräußert werden, findet dieses Highlight für alle Fans historischer BMWs sogar im BMW Museum statt.

Im Katalog zur Versteigerung finden sich beinahe unbezahlbare Fahrzeuge wie das 1969er Concept Car Bertone Spicup, das auf dem BMW 2800CS basiert, ein BMW 327/328 Cabriolet von 1938 oder der einst von Dieter Quester und Rolf Stommelen bewegte BMW M1 aus der Procar-Serie. Allgemein kommen sowohl die Freunde seltener Straßenfahrzeuge als auch die Fans rennerprobter Motorsport-Boliden voll auf ihre Kosten – Welcher Autofan würde nicht gerne am Steuer des Siegerfahrzeugs der 24 Stunden von Spa Francorchamps von 1976 von längst vergangenen Zeiten träumen?

Einen Überblick über die Highlights gibt es direkt bei Bonhams.

(Bilder & Infos: Bonhams | gefunden über Deuschl.net)

  • Anonymous

    Wenn man sich ansieht, welche Fahrzeuge angeboten werden, dürfte wohl keines der Exponate den Marktspiegel des 507er BMW ( egal ob Serie I oder II ) knacken. 

    Der M1 ist extrem hoch datiert. Wenn da nicht jemand dem Bietrausch verfallen sollte, glaub ich kaum, dass er für eine halbe Million Euro den Eigentümer wechselt. ProCars gehen zum Teil für weniger als die Hälfte weg.

    Das spannenste Fahrzeug für mich ist der M3 Evo II ( leider kein EVO III ) mit 2,5k Meilen. Preislich auch sehr hoch angesetzt aber ein interessantes Fahrzeug.

  • Anonymous

    Wenn man sich ansieht, welche Fahrzeuge angeboten werden, dürfte wohl keines der Exponate den Marktspiegel des 507er BMW ( egal ob Serie I oder II ) knacken. 

    Der M1 ist extrem hoch datiert. Wenn da nicht jemand dem Bietrausch verfallen sollte, glaub ich kaum, dass er für eine halbe Million Euro den Eigentümer wechselt. ProCars gehen zum Teil für weniger als die Hälfte weg.

    Das spannenste Fahrzeug für mich ist der M3 Evo II ( leider kein EVO III ) mit 2,5k Meilen. Preislich auch sehr hoch angesetzt aber ein interessantes Fahrzeug.

  • Pingback: Ausführliches Video: Versteigerung von BMW-Raritäten bei Bonhams()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden