Neuzulassungen in Deutschland 2011: MINI ist Liebling der Frauen

MINI | 23.08.2011 von 15

Autokauf ist in Deutschland auch 2011 Männersache. Laut dem Duisburger Center Automotive Research (CAR) wurden in den ersten sieben Monaten des Jahres 2011 etwa zwei …

Autokauf ist in Deutschland auch 2011 Männersache. Laut dem Duisburger Center Automotive Research (CAR) wurden in den ersten sieben Monaten des Jahres 2011 etwa zwei Drittel aller Neuwagen auf Männer zugelassen, womit sich der Trend der letzten Jahre bestätigt: Im Jahr der Abwrackprämie 2009, als überdurchschnittlich viele Kleinwagen verkauft werden konnten, lag der Frauen-Anteil noch bei 38,9 Prozent, bereits im Jahr 2010 ging der Anteil auf 34,2 Prozent zurück – obwohl 51 Prozent der knapp 82 Millionen Deutschen weiblich sind.

Die großen deutschen Hersteller mit ihren immer komplexeren Fahrzeugen schneiden dabei zum Teil weit unterdurchschnittlich ab: Weder die Volumenmarken Volkswagen (33,1%) oder Opel (32,6%) noch die Premiummarken wie Audi (30,5%), BMW (25,7%), Mercedes (16,9%) oder Porsche (18,7%) erreichen die bundesweit durchschnittlichen 33,3 Prozent Frauenquote.

Aus Sicht der BMW Group gibt es allerdings einen strahlenden Lichtblick: Die Marke MINI kann sich mit einem Anteil von 49,6 Prozent über die höchste Frauenquote überhaupt freuen. Dabei profitiert die britische Marke nicht nur von ihrem eigenständigen Design und der zuverlässigen Technik sondern natürlich auch von der Tatsache, dass mit Ausnahme des Countryman ausschließlich Kleinwagen angeboten werden.

Mit dem geplanten Ausbau der Modellpalette möchte MINI in den kommenden Jahren noch mehr Kunden ansprechen und auch für junge Familien interessanter werden. Mit dem viertürigen Countryman gibt es erstmals ein Auto, das auch für Familien empfehlbar ist, gleichzeitig wird auch die Palette von jungen und trendigen Fahrzeugen weiter ausgebaut: Mit MINI Coupé, MINI Roadster und MINI Paceman stehen drei Modelle kurz vor ihrem Marktstart, die auf ihre Art völlig einzigartig sind und somit perfekt zur Marke MINI passen.

(Quelle: CAR Duisburg)

  • Dolomitenmann

    Dem MINI Coupe bin ich am Wochenende begegnet. Schaut live echt schnittig aus – Gefällt mir!

  • Anonymous

    Also ich finde das Ergebnis nicht verwunderlich: Der Mini ist einfach kein vernünftiges Auto. Die Fahreigenschaften sind grausam (sollen aber wohl an den Original Mini erinnern… denn so fährt der BMW Mini sich auch).
    Frauen legen halt einen Wert aufs Äußere. Wobei sich dabei über Geschmack extrem streiten lässt wie ich finde ^^ Das Interieur jedenfalls ist furchtbar unübersichtlich. Aber das ist eben Mini, das muss man(n) wohl wollen…

    • Die Fahreigenschaften sind grausam? Bist Du sicher, dass Du da nicht irgendwas verwechselst?

      • Anonymous

        Nee, ich bin mehrere Mini erst jüngst über Drive-Now gefahren – schreckliche Lenkung, die Servo arbeitet praktisch kaum. Das Fahrwerk ist auch nicht besonders. Da bin ich vom 1er besseres gewohnt.

        • Mitsu

          Hm…nun bin ich beileibe KEIN Minifan, dennoch frage ich mich, ob du WIRKLICH einen Mini gefahren bist…!?! Ich kann deine Erfahrungen nicht teilen und ich komme regelmäßig in den “Genuss”, einen Mini zu fahren.

          • Anonymous

            Doch, ganz sicher. Drive-Now hat nur 1er und verschiedene Ausführungen vom Mini.

            • Erstaunlich, dass man das Fahrverhalten so unterschiedlich empfinden kann. Für ein Auto dieser Klasse fährt sich ein MINI aus meiner Sicht einfach nur fabelhaft, aber ich gestehe Dir natürlich gerne Deine Meinung zu.

            • Mitsu

              Ich glaube dir, dass du einen Mini gefahren bist. Allerdings wundere ich mich über dein Urteil bzgl. der Lenkung. Ich kann nur sagen, dass ich solche Erfahrungen nicht machte. Ich empfinde die Lenkung als nahezu perfekt abgestimmt.

    • Anonymous

      ….das eben genau das macht den Mini unverwechselbar, er schwimmt nicht im einheitsbrei mit. Es gibt und ich kenn genügend (meist hübsch) die sich einen Mini zulegten. Die Fahreigenschaft eines Minis ist und bleibt trotz Frontantrieb Go-cart-erfreulich schnell.

  • Stephan S.

    Der MINI ist zuerst ein Life-Style Statement – ein Konzept Fahrzeug mit Charme, ein kaum zu verwechselndes Original, wenn auch unter der “Schirmherrschaft!” von BMW nach cm gemessen deutlich gewachsen. 

    Etwaige Konter der Konkurrenten >> z. B. der A1 – man schrumpfe herkömmliches Audi Design auf jugendliches Kleinformat, in seiner demonstrierten Hilflosigkeit fast schon zu bemitleiden – DAS kann nicht funktionieren…

    Man muss den weiblichen MINI-Fahrerinnen nur mal zu hören, wenn die anfangen, von ihrem “MINI” zu schwärmen – Glanz in den Augen – da ensteht ein Aura, in die der Wettbewerb nicht so einfach einbrechen kann.Technik? Im Bereich der Kleinwagen ist der MINI -mindestens für mich- ein wunderbar zu fahrendes Auto, kann die Kritik von loredo nicht teilen…

  • Dani

    Also ich habe meinen 350Z verkauft und einen kleinen JCW geholt.

    Ich war vorher ziemlich gegen Mini, so von wegen Frauenauto und so und alles eh nur design.
    Nach einer 15 Minütigen (!) Probefahrt war ich sozusagen besessen und hatte mir gleich einen bestellt (siehe Bildchen)
    Natürlich musste ich mir ein paar “Kommentare” anhören, aber ich steh dazu, der Mini ist mehr als nur ein designstatement.
    Als ehemaliger Japanerfahrer wäre ich eh das falsche Publikum, bei mir geht’s primär um Fahrspass :-)…

    Allerdings muss ich noch warten bis Ende September *heul*

    PS: Auf miniusa.com ist der Konfigurator übrigens viel besser, man kann da auch Zubehör visualisieren (siehe Zusatzscheinwerfer bei meinem)

    Gruss, Dani

    • Anonymous

      “bei mir geht’s primär um Fahrspass” da bist du ja bei BMW bestens aufgehoben!! Wie empfandest du so das Go-Kartfeeling?!

      • Dani

        Sehr direkt, das Ganze :-). Keine grossen Verzögerungen und auch perfekt platzierbar auf der Strasse.
        Ich muss allerdings sagen dass der Tester ohne die optionale (gratis) sportliche Abstimmung war.
        Meinen habe ich auch so bestellt, ich empfand die Abstimmung für mich perfekt. (der 350Z war ja auch keine Sänfte…)
        Und die Rundumsicht erst, traumhaft. Beim Z sieht man absolut nix nach hinten rechts, der Mini ist ein Glashaus dagegen!

  • Daniel Stoessel

    Hmm, das mit dem Bildchen hat nicht geklappt als Guest, ich probiers nochmals…

    Gruss

  • Iorhv3oirvhuoi

    geile Matratze auf der Ladefläche……..ob die französisch macht?

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden