DTM: BMW verpflichtet Bruno Spengler von Mercedes für 2012!

Motorsport | 23.08.2011 von 21

Der Fahrerkader von BMW Motorsport für die DTM-Saison 2012 nimmt konkretere Züge an: Nach den beiden BMW-Piloten Augusto Farfus und Andy Priaulx wurde mit Bruno …

Der Fahrerkader von BMW Motorsport für die DTM-Saison 2012 nimmt konkretere Züge an: Nach den beiden BMW-Piloten Augusto Farfus und Andy Priaulx wurde mit Bruno Spengler nun der erste Fahrer eines Wettbewerbers verpflichtet, um künftig möglichst viele Punkte am Steuer des BMW M3 DTM zu holen!

Der Kanadier fährt seit 2005 in der DTM und konnte in den Jahren 2006 und 2007 jeweils den zweiten Platz in der Gesamtwertung einfahren, in den folgenden Jahren kam Spengler auf die Ränge fünf, vier und drei. In der aktuellen Saison konnte er bereits zwei Siege und drei weitere Podestplatzierungen feiern, weshalb er aktuell an der Spitze der Fahrerwertung steht.

Eine offizielle Bestätigung des Wechsels durch BMW Motorsport gibt es momentan noch nicht, aber bei Motorsport-Total.com lässt man keinen Raum für Zweifel an der Endgültigkeit des Deals. Klar ist, dass sich die Freude über den Verlust des Toppiloten bei Mercedes in engen Grenzen halten dürfte.

Für BMW macht der Wechsel auch deshalb Sinn, weil Spengler viel Erfahrung mit den aktuellen Boliden der DTM hat und somit genau weiß, worauf es bei einem guten DTM-Auto ankommt. Die bisherigen Fahrer von BMW sind zwar ebenfalls ausgezeichnete Tourenwagen-Piloten, konnten bisher aber keine Erfahrungen in der DTM sammeln.

Bis zum Saisonende wird Spengler allerdings weiter für Mercedes am Steuer sitzen und um den Meistertitel kämpfen, an der Entwicklung des nächstjährigen M3 wird er sich also erst spät beteiligen können. Außerdem ist davon auszugehen, dass Spengler nach dem Bekanntwerden des Wechsels nicht mehr an der Entwicklung der C-Klasse für die Saison 2012 beteiligt sein wird.

Aus der Sicht von BMW sind somit drei der insgesamt sechs Cockpits besetzt und es bleibt spannend, welche Fahrer man in München für die weiteren Plätze gewinnen kann. Neben den erfolgreichen Piloten der DTM stehen dabei auch die aktuellen Werksfahrer von BMW auf der Liste der Kandidaten, Entscheidungen wurden aber bisher noch nicht getroffen.

(Bild: Mercedes-Benz)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden