Zwei Erfolgsmodelle Seite an Seite: BMW X1 E84 und BMW X3 F25

BMW X | 22.08.2011 von 13

In den letzten Wochen haben wir sowohl über einige Bilder zum BMW X3 xDrive20i F25 mit aufgeladenem Vierzylinder N20B20 als auch über erste Fotos vom …

In den letzten Wochen haben wir sowohl über einige Bilder zum BMW X3 xDrive20i F25 mit aufgeladenem Vierzylinder N20B20 als auch über erste Fotos vom Sondermodell BMW X1 sDrive20d EfficientDynamics Edition berichtet und allem Anschein nach wurden die beiden dabei abgelichteten Fahrzeuge nun auch für ein gemeinsames Fotoshooting verwendet.

Uns bietet das einen gelungenen Fotovergleich, denn anders als bei der Gegenüberstellung von Einzelfotos stimmen in diesem Fall auch die Größenverhältnisse. In der Außenlänge überragt der X3 F25 seinen kleineren Bruder um beinahe 20 Zentimeter, außerdem ist der in Spartanburg gebaute X3 satte 13 Zentimeter höher und über fünf Zentimeter breiter als der in Leipzig montierte BMW X1 E84.

Im Fall der Modelle X1 xDrive20i und X3 xDrive20i mit  dem aufgeladenen Vierzylinder N20 liegen 3.900 Euro zwischen den beiden erfolgreichen X-Modellen, dafür erhält der Kunde neben mehr Platz auch einen deutlich hochwertigeren Innenraum und einige Optionen in der Sonderausstattungsliste, die für den X1 nicht erhältlich sind.

  • _.M@xi.KinQ’

    Also der X1 gefällt mir ohne M-Paket einfach besser…

  • _.M@xi.KinQ’

    Also der X1 gefällt mir ohne M-Paket einfach besser…

  • Navigator

    mir gefällt der X1 einfach gar nicht 😀

  • Anonymous

    XXXXXXXXXXXXXXXXX””””””””””1″”””””””””””

  • Rene

    Falls es jemanden interessiert: Das shooting hat am Flughafen von München stattgefunden.

  • Rene

    Falls es jemanden interessiert: Das shooting hat am Flughafen von München stattgefunden.

  • Anonymous

    Wäre passender wenn sie den X3 auch mit M-Packet abgelichtet hätten

  • Anonymous

    Wäre passender wenn sie den X3 auch mit M-Packet abgelichtet hätten

  • Thilo Langbein

    Ist der beim X3 unter dem hinteren Spoiler hervorschauende (billig aussehende) Endtopf wohl schön? Das wirkt so, als ob den Entwicklern kurz vor Schluss aufgefallen ist, dass für den Schalldämpfer plötzlich kein Platz mehr ist.
    Das das niemand kritisiert, ist mir ein Rätsel.

  • Thilo Langbein

    Ist der beim X3 unter dem hinteren Spoiler hervorschauende (billig aussehende) Endtopf wohl schön? Das wirkt so, als ob den Entwicklern kurz vor Schluss aufgefallen ist, dass für den Schalldämpfer plötzlich kein Platz mehr ist.
    Das das niemand kritisiert, ist mir ein Rätsel.

    • Anonymous

      ….da wurde sicher Platz für eine größere Anlage gelassen!! Aber ansonsten hast du recht.

    • Renaco

      das habe ich schon bei den ersten bildern des F25 geschrieben, dass so etwas durch die ganzen designstufen abgesegent wird, aber der ganze F25 wirkt von aussen doch sehr zusammengestöpselt und mit sicken und bögen überladen, da hat man wohl noch den hässlichen überstehenden quertopf durchwinken wollen um die produktionsstätte USA auch optisch zu unterstreichen… 😉

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden