Offtopic: Ken Block – Gymkhana 4

Videos | 16.08.2011 von 6

Okay okay, Ken Block fährt keinen BMW, keinen MINI und auch keinen Rolls-Royce. Ebenso sicher ist, dass man über den Sinn seiner Gymkhana-Videos streiten kann, …

Okay okay, Ken Block fährt keinen BMW, keinen MINI und auch keinen Rolls-Royce. Ebenso sicher ist, dass man über den Sinn seiner Gymkhana-Videos streiten kann, denn trotz seiner offenbar ausgezeichneten Fahrzeugbeherrschung sieht der Amerikaner in der Rallye-Weltmeisterschaft WRC gegen die absolute Weltspitze selten wirklich gut aus.

Im vierten Teil der Gymkhana-Reihe prügelt Ken Block seinen radikal umgebauten Ford Fiesta mit einer Motorleistung von etwa 600 PS und Allradantrieb quer durch die Hollywood-Studios, was uns gleich mehrere sehenswerte Kulissen für die gewohnt spektakulären Fahrmanöver liefert.

Wie auch immer man zu Ken Block und seiner Schuhmarke DC steht, für alle Fans extremer Driftwinkel ist das Video in jedem Fall ein Highlight, das man nicht verpassen sollte:

  • ich finds einfach nur wahnsinnig geil! die inszenierung alleine ist schon einen post hier wert!

  • Anonymous

    Super geil gemacht.

  • Anonymous

    Hammer unterhaltsam, mich würde nur interessieren wieviel Reifensätze man da verbraucht hat… 😉

  • Timo

    das is schon ganz geil gemacht,
    aber das gymkhana 3 video vom
    letzen jahr fand ich persönlich besser !!

  • Maddy

    Möchte echt mal wissen, wie oft die welche Szene geübt haben 😀

  • Pingback: Drift-Action: Gymkhana Grid Europe Tour 2012 zu Gast in Oschersleben()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden