Ab 1.9.2011: BMW & MINI geben zwei Jahre Garantie auf Reifen mit Stern

Sonstiges | 16.08.2011 von 23

Reifenschäden sind heute dank ausgefeilter Technik selten geworden, aber wenn sie auftreten, sind sie noch immer sehr ärgerlich und in der Regel auch teuer. Etwas …

Reifenschäden sind heute dank ausgefeilter Technik selten geworden, aber wenn sie auftreten, sind sie noch immer sehr ärgerlich und in der Regel auch teuer. Etwas weniger ärgerlich und vor allem billiger wird ein solcher Defekt für Kunden von BMW und MINI, die beim Kauf auf die Sternmarkierung auf der Reifenflanke geachtet haben, denn ab 1. September 2011 bieten BMW und MINI eine zweijährige Garantie für diese Reifen an.

Die Sternmarkierung auf der Reifenflanke zeichnet jene Reifen aus, die speziell für den Einsatz auf einem BMW oder MINI optimiert sind. Die Garantie gilt volle 24 Monate ab Kaufdatum und ist völlig unabhängig vom Baujahr des Fahrzeugs und den Dimensionen des defekten Reifens.

In ganz Europa greift die Garantie bei Schäden durch spitze Gegenstände wie Glasscherben oder Nägel, Beschädigungen durch Bordsteinkantenaufprall, Vandalismus oder Diebstahl. Nicht beinhaltet sind eventuelle Schäden an der Felge, auch der Diebstahl von Reifen samt Felge ist nicht abgedeckt. Ausgeschlossen sind außerdem Schäden durch grobe Fahrlässigkeit sowie übermäßiger Verschleiß durch falsche Einstellungen der Spur oder falschen Reifendruck.

Im Schadensfall wird von der Werkstatt anhand der verbliebenen Profiltiefe der Restwert des Reifens und der daraus resultierende Erstattungsbetrag ermittelt, dieser kann dann direkt mit dem Kaufpreis eines neuen Reifens verrechnet werden. Bei sehr neuen Reifen werden hier bis zu 100 Prozent der Kosten für den neuen Reifen übernommen.

Update: Die Reifengarantie gilt definitiv nur für Reifen mit Sternmarkierung, die ab dem 1.9. bei einem BMW-Händler gekauft wurden. Auch die Abwicklung des Schadens ist ausschließlich über einen BMW-Händler möglich.

  • Bileto

    Ein Reifen mit Propeller wäre wohl angebrachter als einer mit Stern 😉

  • Ist ein Fall belegt bei dem Reifen ohne Felgen gestohlen wurden?

  • Mark

    Gibt es etwas Offizielles von BMW dazu? Gerade mal geschaut. Stern ist da 😉
    Also ist es wirklich unabhängig vom Baujahr etc.?

  • Mark

    Danke Benny. Aber nur für Käufe ab 01.09. oder auch davor?

    • Das ist leider nicht ganz eindeutig in der Meldung. Ich bin auch nicht sicher, ob die Verrechnung nur möglich ist, wenn man den neuen Reifen direkt in der BMW Niederlassung kauft. Ich versuche mal, da noch Antworten zu erhalten.

  • nun die große Frage…. gilt das auch, wenn ich die Reifen z.B. online kaufe? Oder nur, wenn ich sie (zum vermutlich höheren Kurs) beim Händler bestelle? Und wie soll das z.B. gehen, wenn ich nen Platten habe? Dann kann ich ja auch nicht mehr zum Händler fahren, um das prüfen zu lassen….

  • nun die große Frage…. gilt das auch, wenn ich die Reifen z.B. online kaufe? Oder nur, wenn ich sie (zum vermutlich höheren Kurs) beim Händler bestelle? Und wie soll das z.B. gehen, wenn ich nen Platten habe? Dann kann ich ja auch nicht mehr zum Händler fahren, um das prüfen zu lassen….

    • Der erste Reifenkauf dürfte egal sein, so lange der Stern drauf ist. Fraglich ist nur, ob man dann den Ersatz-Reifen auch online kaufen kann oder bei der Niederlassung kaufen muss. Bei entsprechend viel Profil und einer Erstattung über 30-40 Prozent dürfte das natürlich trotzdem günstiger sein als der Online-Shop ohne jede Erstattung.

      • Maddy

        Wenn der BMW Vertragspartner die Reifen online mit Garantie anbietet – Warum nicht? Solange die Siegel draufkleben und der Reifenpreis einzeln ausgewiesen ist, dürfte das alles kein Thema sein.

  • timbo

    Der Reifen muss ab dem 01.09.2011 bei einem BMW Händler gekauft worden sein. Dann hat der Kunde automatisch die Versicherung/Garantie/Schutzbrief wie auch immer man das Kind nennen wil dabei. Ein Kauf irgendwo anders hat demnach keinen Schutz.

  • timbo

    Der Reifen muss ab dem 01.09.2011 bei einem BMW Händler gekauft worden sein. Dann hat der Kunde automatisch die Versicherung/Garantie/Schutzbrief wie auch immer man das Kind nennen wil dabei. Ein Kauf irgendwo anders hat demnach keinen Schutz.

    • Maddy

      Auf der Rechnung müssen die Garantiesiegel draufkleben, ebenso müssen Gewichte und Ventile einzeln ausgewiesen sein.
      Es wird abhängig vom Restprofil ein prozentualer Anteil des Reifenpreises erstattet.

      • Danke für die detaillierten Infos!

      • Danke für die detaillierten Infos!

  • Mark

    Woher wisst Ihr dies genau? Warum sind dann auch ältere Reifen mit dem Stern gekennzeichnet? Wäre schön wenn es fundierte Details gibt wo man auch Sicherheit hat. Kauf also doch erst ab 01.09.??? Irgendwie etwas widersprüchlich finde ich.

    • Maddy

      Garantie gilt erst bei Kauf ab 1.9. beim BMW Partner.  Die Stern Reifen gibts schon etliche Jahre, nur gibts die auch aufm freien Markt und davon möchte BMW sich mit der Garantie abgrenzen 😉

  • Mark

    Als wie VW quasi mit Aufkleber auf der Rechnung… Leider nicht für alte Käufe.

  • Bla

    Reifen beim BMW Händler kaufen = arschteuer
    Nur nach Abnutzungsgrad und Restprofil entschädigt werden, lol
    Nur 2 Jahre, rofl
    2 Jahre = 2 Saisons, bei Ottonormaluser ist der Satz Reifen 20t km gelaufen und somit gerade mal bei der Hälfte seiner Lebenszeit. Genauso werden Mantelschäden in der kurzen Zeit kaum in Erscheinung treten.

    Der ganze Spaß ist für die Reifen die beim Neukauf des Fahrzeugs drauf sind ne nette beigabe.
    Ansonnsten kauft eure Reifen bei ne Reifenhändler oder ATU, da bekommt ihr sie billiger und ne Reifenversicherung gibts für 3€ extra drauf, so das ihr nen NEUEN Reifen bekommt wenn euer alter kaputt ist.

    • Maddy

      BWM ist bei den Reifenpreisen in den letzten Jahren doch humaner geworden. Zusätzlich wirds die Stern Reifen demnächst nicht mehr über den freien handel geben.
      Aber muss ja jeder selber wissen. Ich hasse diese Billigheimer Philisophie mitterweile abgrundtief. Nur weils direkt von der, auf der einen Seite gehassten, auf der anderen Seite geliebten BMW AG kommt, muß es nicht gleich automatisch zu teuer sein. 

      • Anonymous

        Wieso sollte es die Reifen mit “Stern” demnächst nicht mehr im freien Handel geben?!

        Für meine BMWs fahre ich nur Run Flat und mit “Stern” – oft war es aber so, dass es in der BMW NL gar keine Reifen gab und ich die woanderes kaufen musste um nicht ohne da zu stehen. Gerade bei Winterreifen (Run Flat) war das manchmal ein echtes Problem. Im Übrigen finde ich nicht, dass man von “Billigheimer” sprechen sollte, wenn Menschen Preise vergleichen. Wenn jemand aller 4 Jahre einen Satz Reifen kauft, dann ist das sicher nicht so schlimm aber ich kaufe im Jahr mehrere Komplettsätze für verschiedene BMW. Für einen 5er kosten 4 Sommerreifen bei BMW 1200,-€. Wenn ich da bei einem anderem Lieferanten die gleichen Reifen günstiger bekomme soll ich aus welchem Grund die dort nicht kaufen?!

  • Anonymous

    Bräucht auch mal wieder neue Sterne.. Fahr hinten fast auf Slicks… 

  • Pingback: Ab 1.9.2011: BMW & MINI geben zwei Jahre Garantie auf Reifen mit … | Vehicle Warranties()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden