Offizielle Vorschau-Bilder: BMW auf der Frankfurter IAA 2011

News | 1.08.2011 von 17

Bei der BMW i Preview am vergangenen Freitag hat BMW bereits zwei Weltpremieren für die IAA 2011 enthüllt, denn sowohl das rein elektrisch betriebene Stadtfahrzeug …

Bei der BMW i Preview am vergangenen Freitag hat BMW bereits zwei Weltpremieren für die IAA 2011 enthüllt, denn sowohl das rein elektrisch betriebene Stadtfahrzeug BMW i3 Concept als auch der Hybrid-Sportler BMW i8 Concept werden auf der Internationalen Automobilausstellung erstmals der breiten Öffentlichkeit gezeigt. Neben diesen beiden Highlight gibt es aber noch deutlich mehr zu sehen, wenn die IAA am 15. September ihre Tore öffnet.

Wie schon 2009 wird die Halle 11 auch in diesem Jahr ganz in der Hand der BMW Group sein und genau wie damals sollen auch wieder einige Fahrzeuge fahrend präsentiert werden. Im Fokus wird dabei auch der neue BMW 1er F20 stehen, denn wenige Tage vor seiner bundesweiten Händlerpremiere am 17. September wird auch die zweite 1er-Generation in Frankfurt ihre Publikumspremiere feiern und sich den Besuchern in Form der beiden Lines Urban und Sport präsentieren.

Eine weitere Öffentlichkeitspremiere feiert die M GmbH, denn der auf der M Night am Nürburgring präsentierte BMW M5 F10 stellt sich erstmals einem größeren Publikum vor. Ähnlich stark präsentiert sich das BMW Alpina B6 Biturbo Cabriolet F12, das am Stand der Buchloer in einer anderen Halle zu sehen sein wird und sich den Antriebsstrang mit dem Alpina B5 Biturbo teilt.

Auch bei den Marken MINI und Rolls-Royce wird es auf der IAA 2011 neue Autos zu sehen geben, denn zwei Jahre nach der Vorstellung der Concept Cars zu MINI Coupé und MINI Roadster wird in diesem Jahr die Serienversion des zweisitzigen MINI Coupé gezeigt. Bei der britischen Luxusmarke Rolls-Royce gibt es exakt zwei Jahre nach der Vorstellung der Einstiegsbaureihe Ghost die Europapremiere für den Rolls-Royce Ghost Extended Wheelbase mit verlängertem Radstand.

  • Gast

    Kein F20 M-Paket zu sehen?

    • Mit hoher Wahrscheinlichkeit schon, aber ich weiß es noch nicht mit Sicherheit.

      • Anonymous

        Welche Modelle dürfen denn den x50d Motor präsentieren?

        • Vermutlich F10 oder F11, aber ob schon auf der IAA oder erst etwas später, ist mir nicht bekannt. Marktstart in jedem Fall im Frühjahr 2012.

          • Anonymous

            Da es keinen “Danke” Button mehr gibt sag ich es so: Danke für die Info Benny.

          • Anonymous

            …aber Benny, wenn der Markstart schon für Frühjahr 2012 sein soll, wann denn dann, wenn nicht auf der IAA 2011 in Frankfurt?! Naja wir werden sehen…

            Der Motor wird in Beschleunigungs vs. Verbrauchswerte wieder Maßstäbe setzen!! *Freu*

  • Gast

    Kein F20 M-Paket zu sehen?

  • Pingback: BMW auf der IAA 2011 : BMW 3er E90, E91, E92 & E93()

  • seb

    richtig geile homepage hier! die infos, die fotos.. top. danke für die arbeit.
    die ganze bmw-halle auf der iaa ist also schon längst aufgebaut bzw bestückt? ..mehr bilder gibts aber erst an den pressetagen, oder?

    • Davon ist auszugehen, ja. Also 13./14.9.

    • Anonymous

      Hey Seb, grüß Dich,

      meld Dich doch an und gesell Dich zu uns..:D

      Viel Spassssss 😉

      • Seb

        Danke, gerne. Bloß wie? :S lol  Hab mich eben bei disqus angemeldet, kann auch Kommentare “liken”, User “follown”, aber Communities check ich nicht bzw taucht nirgends auf.
        Darf man eigentlich Bilder von hier verändern, “faken”, und posten?

      • Seb

        Danke, gerne. Bloß wie? :S lol  Hab mich eben bei disqus angemeldet, kann auch Kommentare “liken”, User “follown”, aber Communities check ich nicht bzw taucht nirgends auf.
        Darf man eigentlich Bilder von hier verändern, “faken”, und posten?

  • Yves

    Hi there, I don’t speak German, but I was wondering if the i3 will be accessible for all visitors. In other words: Can I get in the car and touch and feel everything. I am very interested in this new and hopefully afordable technology. If so, I am willing to make the 350km drive from Belgium to Frankfurt.

    Thank you and regards!

  • Yves

    Hi there, I don’t speak German, but I was wondering if the i3 will be accessible for all visitors. In other words: Can I get in the car and touch and feel everything. I am very interested in this new and hopefully afordable technology. If so, I am willing to make the 350km drive from Belgium to Frankfurt.

    Thank you and regards!

    • No problem with English 🙂
      I wouldn’t expect this possibilty, usually you can not sit in concept cars and as a normal visitor you will not be able to get very close to them I am afraid.

  • Pingback: Erstes Bild & offizielle Infos: Das BMW Alpina B6 Biturbo Cabrio F12()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden