Kurzes Spyvideo: Mit dem BMW 528i F10 hinter einem BMW M6 F12

BMW M6 | 31.07.2011 von 22

Noch möchte man in München nicht offiziell darüber reden, aber es versteht sich natürlich von selbst, dass der 407 PS starke BMW 650i nicht das …

Noch möchte man in München nicht offiziell darüber reden, aber es versteht sich natürlich von selbst, dass der 407 PS starke BMW 650i nicht das Topmodell der 6er-Reihe bleiben wird. Mit ähnlicher Technik wie der BMW M5 F10 wird im Jahr 2012 auch ein BMW M6 als Cabrio F12 und als Coupé F13 auf den Markt kommen. Wer auch mit etwas weniger Leistung und dafür mehr Exklusivität leben kann, kann bereits in diesem Herbst das neue Alpina B6 Biturbo Cabrio F12 bestellen, über das wir zu gegebener Zeit ausführlicher berichten werden.

Einem unserer Leser ist nun ein Prototyp des BMW M6 Cabrio F12 auf der Autobahn begegnet, weshalb er versucht hat, auf der Autobahn mit seinem 528i F10 einigermaßen mitzuhalten – erwartungsgemäß mit sehr überschaubarem Erfolg, aber so erhalten wir immerhin einen guten Eindruck vom längsdynamischen Potential des neuen M6. Bedenken muss man dabei, dass auch ein BMW 528i F10 mit 258 PS und der Fähigkeit, in 6,6 Sekunden auf Landstraßentempo zu beschleunigen, nicht unbedingt langsam ist.

  • iQP

    Wäre ja auch verkehrt wenn nicht, der hat immerhin min. 300 PS mehr.

  • _.M@xi.KinQ’

    Sehr schön auch zu sehen das HUD

  • e46

    …und plötzlich denkt man, man parkt 😉

    Schöner Sound auch übrigens von Außen.

  • Anonymous

    Warum kein HD?? Man erkennt nur wenig….

    • Anonymous

      Weil nicht jeder direkt eine HD-Cam bereitliegen hat. Außerdem finde ich es etwas merkwürdig dass er als Fahrer das filmt und nebenbei seinen Wagen ordentlich tritt um dranzubleiben..

      • Gustav

        Wieso? Der Kameraführung nach zu urteilen hält er die Kamera doch am Lenkrad fest und kann so beide Hände am lenkrad halten. Und ich weiß ja nicht, ob du schon mal in nem f10 drinnen saßt, aber da kann man selbst mit 250 noch gemütlich mit einer Hand am Lenkrad fahren…

        • Anonymous

          Hey, ich habs nicht verurteilt 😉

      • iQP

        Automatik ….?

        • Anonymous

          Hey, ich habs nicht verurteilt 😉

  • Anonymous

    Er  braucht auf jedenfall ein bessres Handy 😀
    Ich empfehle das Galaxy SII die Video Cam is Top 😀

    • Turner

      Er braucht auf jeden Fall ein besseres Auto 😀
      Ich empfehle die Corvette Z06 der V8 is Top 😀

  • Vrb5trfrf

    wie man sieht, sieht man nichts…….scheiß video.

    • Anonymous

       Am besten weinst du jetzt!

  • X6M-Driver.

    Wie passt ein BMW M6 mit mind. 560 PS zum Thema “Nachhaltigkeit” auf das sich gefühlte 90 % der User einen rubbeln, nachdem BMW den Fanboys i3 und i8 vorgestellt hat?

    • a) Ich sehe nicht, dass hier 90% der Leute von i3 und i8 begeistert sind.
      b) Nachhaltigkeit hat auch etwas mit Effizienz zu tun, und Effizienz definiert sich nicht nur über einen absolut gesehen niedrigen Verbrauch, sondern auch über ein gutes Verhältnis von Leistung zu Verbrauch. Wenn ein neuer M6 zwischen 25 und 30 Prozent weniger verbraucht als sein Vorgänger und am Ende ein Normverbrauch von unter 10 Litern im Katalog steht, ist das für diese Fahrzeugklasse durchaus beachtlich. Dass ein M6 am Ende weniger vernünftig ist als ein 118d steht wohl außer Frage, aber von einem M6 geht natürlich für viele Menschen ein deutlich höheres Faszinationspotential aus. Wie schon an anderer Stelle geschrieben ist es schlicht nicht möglich, DAS perfekte Auto für jeden Kunden zu bauen, weshalb die allermeisten Hersteller mehrere verschiedene Modelle im Angebot haben. Genausowenig wie man mit einem i3 die bisherigen M6-Kunden erreichen würde, würde ein M6 F12 die i3-Zielgruppe ansprechen. Es geht am Ende darum, jeder Zielgruppe ein möglichst effizientes Auto anzubieten und dass ein M6 hierbei einen absolut höheren Verbrauch aufweist als viele andere Modelle, ändert am Thema Nachhaltigkeit absolut nichts. BMW ist seit sechs Jahren in Folge Gewinner des Dow Jones Sustainability Index – auch ohne i3 und i8, dafür mit M5, M6 & Co.

      • Mueller1

        Wieso kommentierst du diese dämlichen X&m-Postings eigentlich noch?

        • Das frag ich mich auch manchmal 😉 Eigentlich hast du Recht…

          • Anonymous

            Allerdings hat X6M-Driver was missverstanden – gerubbelt wird beim M5 und nicht beim i3… 😉 

            • Anonymous

              …und bei der Frau wird “rein” elektrisch gerubbelt. ;D

            • Anonymous

              …und bei der Frau wird “rein” elektrisch gerubbelt. ;D

    • Anonymous

      In deiner Welt, in der nur Schwarz und Weiß existieren ist das sicherlich schwer zu verstehen, dass man sich darüber freuen kann, dass BMW an mehreren Fronten die besten Autos zu bauen im Stande ist und nicht nur Ökoautos oder Kraftschleudern.

      EDIT: hat er rausgefunden wie er seinen Router resettet oder wer hat dem Post ein Like gegeben?

      • Anonymous

        …das mit dem like frage ich mich auch manchmal, neu einloggen hilft da ungemein. Wäre mal nicht schlecht, für das was auf dem Halse sitzt. 😉

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden