BMW ActiveE – 1.000 Exemplare geplant, Bewerbung per Email

  • Abgelegt: 28.07.2011
  • Autor:
  • Kommentare: 4

Das auf dem BMW 1er Coupé basierende Elektroauto BMW ActiveE wird noch in diesem Sommer an die ersten Kunden ausgegeben, die ihn für einen begrenzten Zeitraum im Alltag testen dürfen, aber bisher waren einige Details zu diesem Angebot noch nicht bekannt. Langsam wird die Informationslage etwas klarer, denn auf dem Facebook-Profil von BMW wurden heute ein paar Fragen beantwortet.

Wir wissen nun, dass es weltweit rund 1.000 Exemplare des BMW ActiveE geben wird und damit doch deutlich mehr als vom MINI E, der seit vielen Monaten eine ähnliche Aufgabe wie der ActiveE erfüllt und Erfahrungen mit dem Einsatz von Elektroautos im Alltag sammelt. Während es sich beim MINI E noch um zu großen Teilen zugekaufte Technik handelte, arbeitet im ActiveE bereits ein Großteil der Technik des für Ende 2013 angekündigten Megacity Vehicles BMW i3, zu dem es in einigen Stunden neue Informationen geben könnte.

Ebenfalls geklärt ist nun die Frage, wie man an einen der ActiveE herankommen kann: Interessenten können die kompletten Bewerbungsunterlagen mit Hilfe einer Email an kundenbetreuung@bmw.de anfordern und erhalten diese voraussichtlich im August.

Da es weltweit nur 1.000 Exemplare des BMW ActiveE geben wird, ist natürlich absehbar, dass die für Deutschland verfügbare Stückzahl überschaubar bleiben wird. Wer wirklich Interesse am ActiveE hat, sollte also nicht zu lange zögern und sich möglichst schnell um eines der Fahrzeuge bemühen.

Do you like this article ?
  • MagicMarc77

    Was für Bewerbungsunterlagen wollen die denn wohl haben?

    • iQP

      Das werden wir schon noch erfahren, erst mal lesen was da steht!

      ” Interessenten können die kompletten Bewerbungsunterlagen (..) anfordern “

  • Anonymous

    Gibt es denn schon Infos was der für den Testnutzer bei uns kosten soll?

  • moep

    leider werden nur Testpersonen in Berlin und München zugelassen -.-