Zufriedene Kunden gelten überall in der Welt als eines der wichtigsten Kriterien zur Einschätzung der Qualität von Produkten. Studien zur Kundenzufriedenheit finden daher stets große Beachtung und werden sowohl von den Herstellern als auch von den potentiellen Kunden aufmerksam gelesen.

Die Zufriedenheit der Kunden auf dem Automobilsektor in Nordamerika hat nun die Studie APEAL (Automotive Performance and Layout Study) des renommierten Instituts J.D. Power untersucht und dabei in gleich vier Kategorien aktuelle Modelle der BMW Group an der absoluten Spitze gesehen. In ihren jeweiligen Klassen konnten sich der MINI Countryman, der BMW X3 F25, der BMW Z4 Roadster und der BMW 5er F10 gegen alle Wettbewerber durchsetzen.

Abgerundet wird das sehr gute Ergebnis durch vier zweite Plätze für den MINI Cooper, den BMW 3er, den BMW X6 und die BMW 7er-Reihe. Der BMW 7er erzielte als Einzelfahrzeug den höchsten Wert aller europäischen Fahrzeuge und musste sich lediglich dem Hyundai Equus geschlagen geben.

Geht man nach den Ergebnissen für die Einzelfahrzeuge, konnte kein anderer Hersteller ähnlich viele Kategorien gewinnen wie die BMW Group, die europäischen Hersteller kommen entweder auf keinen einzigen Klassensieg oder müssen sich wie Volkswagen und Porsche mit einem einzigen Segmentsieg begnügen. Audi erringt einen zweiten und zwei dritte Plätze, Mercedes kommt auf zwei zweite und einen dritten Platz.

Do you like this article ?
  • Anonymous

    X3 und F10 überrascht mich nicht. Klasse Ergebnis :-)

  • Anonymous

    So muss das sein!