Fotos aus Berlin: Der BMW 1er F20 ohne Line in Glaciersilber Metallic

BMW 1er | 17.07.2011 von 24

Der Fokus bei der Präsentation des neuen BMW 1er in Berlin lag eindeutig auf den beiden Lines Sport und Urban sowie dem M Paket, aber …

Der Fokus bei der Präsentation des neuen BMW 1er in Berlin lag eindeutig auf den beiden Lines Sport und Urban sowie dem M Paket, aber zur Verdeutlichung der hohen Qualität aller Varianten war auch ein BMW 116d in Glaciersilber Metallic ohne Line oder M Sportpaket ausgestellt. Auch dieser F20 war allerdings sehr gut ausgestattet und verfügte über Ledersitze in der Farbe Oyster, die Interieurleisten Edelholzausführung Fineline Stream mit Akzentleiste in Oxidsilber und das Navigationssystem Professional mit großem Display.

Von einem “nackten” Basismodell kann also keine Rede sein, aber in jedem Fall bleibt festzuhalten, dass der F20 auch ohne Wahl einer der Lines sehr hochwertig ausgestattet werden kann. Die Farbe Glaciersilber wirkt ohne direkten Vergleich praktisch wie die bekannte Farbe Titansilber Metallic, die für den 1er F20 allerdings nicht angeboten wird.

Bei dem gezeigten Fahrzeug handelte es sich allerdings ohne Zweifel um die Einstiegsmotorisierung, denn der BMW 116d F20 wird zunächst der schwächste 1er bleiben. Der bereits angekündigte, aber noch nicht erhältliche 116d EfficientDynamics Edition wird zwar noch sparsamer und dank der längeren Übersetzung auch etwas langsamer sein, er verfügt aber genau wie der normale 116d über 116 PS.

24 responses to “Fotos aus Berlin: Der BMW 1er F20 ohne Line in Glaciersilber Metallic”

  1. zander says:

    http://www.bimmertoday.de/2011/07/17/fotos-aus-berlin-der-bmw-1er-f20-ohne-line-in-glaciersilber-metallic/bmw-1er-f20-glaciersilber-berlin-01/

    Allen Dementis zum Trotz, ich kann mir nicht helfen, er sieht auf Bildern einfach nach Polo aus… 🙁

    • Benny says:

      Definitiv, ich habe das am Anfang auch so wahrgenommen. In der Realität sieht man aber die gesamte Fahrzeuggröße und die restlichen Proportionen, da kommt kein Gedanke an den Polo auf, sondern man sieht am Heck eine E87-Evolution. Aber da hilft nur selber-angucken 🙂

      • Mitsu says:

        Wobei man leider zugeben muss, dass der 1er auf diesen Bilder wieder mal etwas unglücklich wirkt. Vorteilhaft sind DIESE Bilder nun nicht. 

        • Anonymous says:

          liegt am silber…silber steht einem BMW einfach generell nicht! Dem F20 am allerwenigsten!

          • zander says:

            So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Gerade das Silber steht dem F20, wie keinem anderen – so meien Meinung und weiter unten auch die eines anderen Lesers.

      • Mitsu says:

        Wobei man leider zugeben muss, dass der 1er auf diesen Bilder wieder mal etwas unglücklich wirkt. Vorteilhaft sind DIESE Bilder nun nicht. 

      • elSrb says:

        wo hast dir den angeguckt in Berlin???

        am kudamm, oder müsse er überall bei BMW-häusern stehen???

        peace

        • Benny says:

          Bei den Händlern steht er noch nicht, das ist meines Wissens für den 17.9. geplant. Ich war zu Presse-Präsentation, u.a. am Flughafen Tegel und dann natürlich auf Achse quer durch Berlin bzw. nach Linthe.

  2. zander says:

    http://www.bimmertoday.de/2011/07/17/fotos-aus-berlin-der-bmw-1er-f20-ohne-line-in-glaciersilber-metallic/bmw-1er-f20-glaciersilber-berlin-01/

    Allen Dementis zum Trotz, ich kann mir nicht helfen, er sieht auf Bildern einfach nach Polo aus… 🙁

  3. benny vielen dank für die ausführliche berichterstattung aber langsam ist es denke ich auch gut jetzt mit F20 Content bzw. wäre es schön dass in nem Sammelartikel oder sowas zu bündeln denn sonst wird das hier langsam ja zu einem 1er Blog 😉

  4. benny vielen dank für die ausführliche berichterstattung aber langsam ist es denke ich auch gut jetzt mit F20 Content bzw. wäre es schön dass in nem Sammelartikel oder sowas zu bündeln denn sonst wird das hier langsam ja zu einem 1er Blog 😉

  5. juergen3 says:

    Coole Bilder auch in Glaciersilber Metallic, danke Benny!

  6. bmwfan says:

    bitte weiter über den 1er berichten verstehe nicht warum man hier nach einer premiere eines bmw modells nicht ausführlich darüber berichten soll?

    u. danke benny für die ganzen bemühungen! echt toll und interessant weiter so

  7. bmwfan says:

    bitte weiter über den 1er berichten verstehe nicht warum man hier nach einer premiere eines bmw modells nicht ausführlich darüber berichten soll?

    u. danke benny für die ganzen bemühungen! echt toll und interessant weiter so

  8. Felix says:

    Sehr schöne Bilder, in Silber kommt das neue Design sehr gut rüber. Auch die neuen Felgen sehen klasse aus.

  9. zander says:

    Hat dieser F20 das adaptive Fahrwerk, sprich liegt er 10mm tiefer?

    Oder ist das wirklich mal einer mit Serienfahrwerk und ermöglicht es somit zu beurteilen, ob er standardmäßig (zu) hochbeinig daher kommt, oder eben nicht?

    … soweit man das auf Bildern natürlich überhaupt beurteilen kann …

    • Benny says:

      Puh, kann ich wirklich nicht sagen in diesem Fall, aber die Bilder der F20 in Valencia Orange – es kommen noch mehr, aber vermutlich nicht mehr heute – zeigen mit Sicherheit das Serienfahrwerk. Ob zu hoch oder nicht ist natürlich Geschmackssache, ich fands okay.

      • zander says:

        Ich schätze mal er liegt tiefer. Also entweder “adpatives Fahrwerk” oder “M Sportfahrwerk”, wobe iich auf ersteres tippe.

        Die Felgen sind übrigens die 17″ Turbinenstyling 381 auf 225/45 rundum.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden