Mehr Fotos: Der BMW 1er F20 mit diversen Optionen aus dem Zubehör

BMW 1er | 16.07.2011 von 10

Bereits am Donnerstag machten ein paar Bilder eines sehr speziellen BMW 1er F20 die Runde, denn offenbar hat BMW bei diesem Exemplar das Setzen farbiger …

Bereits am Donnerstag machten ein paar Bilder eines sehr speziellen BMW 1er F20 die Runde, denn offenbar hat BMW bei diesem Exemplar das Setzen farbiger Akzente auf die Spitze getrieben. Wie wir mittlerweile wissen, handelt es sich um ein Fahrzeug, das künftige Optionen aus dem Zubehör-Programm sowie von BMW Performance zeigen soll.

Die schwarz lackierten Felgen verfügen über einen Streifen in Karmesinrot, was erwartungsgemäß gut mit der Fahrzeuglackierung in selbiger Farbe harmoniert und auch deshalb stimmig wirkt, weil die Farbe Schwarz auch an Außenspiegeln, Nieren und diversen anderen Stellen Akzente in umgekehrter Richtung setzt. Die Bremsanlage stammt von BMW Performance und natürlich haben wir uns auch über die seltsame Optik unterhalten – Ergebnis: Die Bremse wurde lackiert, um Flugrost zu vermeiden. Selbstverständlich wird die echte Bremsscheibe nicht silbern sein, sondern den gewohnten metallischen Glanz aufweisen.

Im Fond des Fünftürers, bei dem es sich abgesehen von den Zubehör-Optionen um einen 120d mit achststufiger Sportautomatik und Sport Line handelt, findet sich eine interessante Alternative zum klassischen Cupholder. Die Tasche bietet in etwa so viel Platz wie ein Rucksack und lässt sich bei Bedarf mit an den Strand nehmen, während der Fahrt erfüllt sie hingegen ihren Job als Becherhalter.

10 responses to “Mehr Fotos: Der BMW 1er F20 mit diversen Optionen aus dem Zubehör”

  1. Anonymous says:

    Da fällt einem nochmal auf wie wenig Knöpfe da eig im Cockpit sind.
    Ein Bildvergleich mit Audi zeigt wie hemmungslos überladen das Audi Cockpit ist….und aus eigener Erfahrung kann ich sagen während der Fahrt ist das sowas von unpraktisch!

    • Anonymous says:

      Was bei Audi auch noch neben den 5000 Chromteilen (was mir einfach schon aufgrund der Fülle als stillos und zu viel rüberkommen würde) gelobt wird.. Ich verstehs nicht.

  2. Anonymous says:

    Benny, meine frage an Dich. Sieht der F20(ohne M-Paket) wirklich besser in Live aus wie manche meinen?!! Geb mal bitte dein Fazit ab, auch das des Interieur!!

    Danke

    • Benny says:

      Sorry für die späte Reaktion, war unterwegs mit der Urban Line.
      Ich bin nach 1,5 Tagen mit dem 1er davon überzeugt, dass er seinen Weg gehen wird. Die “Problemzone” zwischen Scheinwerfer und Niere fällt in der Praxis deutlich weniger ins Auge als auf Fotos, weil da eben das Gesamtfahrzeug wirkt. Während ich das schreibe, stehen links von mir zahlreiche 1er (siehe Foto) und ich habe mich mittlerweile wirklich an das Design gewöhnt, der 1er guckt konzentriert und sportlich und sieht wirklich um Längen besser aus als auf Fotos. Frag mich nicht, wie das kommt und es dauert auch einen Moment, bevor es “Klick” macht, aber mittlerweile gefällt er mir wirklich gut.
      Zum Interieur kann ich beim besten Willen nichts negatives sagen. An manchen Stellen, beispielsweise Hebel zum Öffnen des Handschuhfachs, merkt man natürlich, dass es kein 7er ist. Aber der Funktionsumfang ist einfach nur toll und dank Black Panel Display sieht das auch alles richtig gut aus. Stellt sich natürlich die Frage, wie das bei einem nackten 1er aussieht, aber hier die gut ausgestatteten Dinger vermitteln im Innenraum schon irgendwie das Flair von 1-2 Klassen weiter oben. Ist natürlich nur meine persönliche Meinung, aber ich bin mir sicher, dass der F20 gut laufen wird. Zumal es technisch wirklich äußerst wenig zu kritisieren gibt und Ausstattung und Fahrverhalten auf einem Niveau sind, wie man es von BMW eben kennt.

  3. […] unserer Bilderserie findet ihr noch einige weitere Fotos vom Zubehör-Programm für den BMW 1er F20, einige dieser Komponenten waren bereits auf unseren Bildern von der Premiere in Berlin zu sehen. […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden