Im Video-Rückblick: BMW M Night und M Festival 2011 am Nürburgring

BMW M | 6.07.2011 von 10

Wir haben in den letzten Tagen bereits in Form einiger Bilder und kurzer Videos vom BMW M Festival und der BMW M Night 2011 im …

Wir haben in den letzten Tagen bereits in Form einiger Bilder und kurzer Videos vom BMW M Festival und der BMW M Night 2011 im Rahmen des 24 Stunden-Rennens am Nürburgring berichtet, nun gibt es auch ein offizielles Video von BMW TV. Im Rahmen der M Night wurden die Modelle BMW M5 F10 und die BMW M3 CRT Limousine erstmals der Öffentlichkeit gezeigt, außerdem war ein M3 Coupé in Frozen Silver Metallic ausgestellt.

Noch mehr interessante Fahrzeuge waren auf dem Parkplatz zum M Festival zu sehen, denn dort standen zahlreiche Fahrzeuge der M GmbH in beinahe allen Farben und Formen. Im Video von BMW TV erhalten wir nun einen weiteren kurzen Eindruck vom Festival und auch wenn die Party auf dem Hatzenbach-Hügel dabei etwas besser rüberkommt, als es die meisten Besucher empfunden haben dürften, handelt es sich um interessante drei Minuten von der Nordschleife.

  • Anonymous

    Ganz ehrlich – bei der Werbung für das M Festival hätte ich etwas mehr erwartet.

  • Anonymous

    Ganz ehrlich – bei der Werbung für das M Festival hätte ich etwas mehr erwartet.

  • Man_Fred

    Das M Festival war total daneben. Richitg schlimm war meiner Meinung nach das man oben am Hatzenbachhügel bezahlen musste. Bzw. wieso hab ich keine Gutscheinmarken bekommen?
    Total schlecht organisiert. Kein ordentlicher Shuttl service usw.
     

    • Rainer

      Ich weiss ja nicht, auf welchem Festival Du warst . . . aber mal ganz ehrlich:

      a) in der Programmbeschreibung zum M-Festival war VOR der Buchung mehr als eindeutig beschrieben, was im Festivalprogramm enthalten ist und was nicht; dazu gehörte z.B. die “Selbstverpflegung” auf dem Festivalgelände. Von “Gutscheinmarken” war nirgends die Rede . . . ! Also immer vorher lesen, bevor man den Button “jetzt buchen” drückt und nicht nachher meckern!!

      b) der Shuttle-Service war TOP (u.a. Erreichbarkeit, Freundlichkeit der Fahrer, Sauberkeit der Fahrzeuge)

      c) das Festival war sehr gut organsiert (u.a. ausreichend freundliches Service- und Securitypersonal, gute Locations mit großen Leinwänden etc.) 

      Jetzt die (aus meiner Sicht) vorhandenen “Einschränkungen”:

      = das Wetter hat absolut nicht mitgespielt (dafür kann der Veranstalter sehr wenig)
      = der Zeltplatz war durch den Regen in einem sehr schlechten Zustand (wurde “teilbehoben”) 
      = die Essen- und Getränkepreise waren für einen “closed room” zu hoch (ich vergleiche das hier mal mit dem selbsterlebten im Audi-Camp zu Le Mans . . .), zudem nur “Fast Food” (ausgenommen die Espressobar).
      = der Veranstalter war sehr optimistisch in Bezug auf die erwartete Teilnehmerzahl  

      Total daneben ist auf jeden Fall was ganz anderes . . . .

      • Anonymous

        “ausreichend freundliches Service- und Securitypersonal”

        😀 

        Waren die nun zahlenmäßig ausreichend oder ausreichend freundlich? *ggg* 😀 😀 😀 

      • Anonymous

        “ausreichend freundliches Service- und Securitypersonal”

        😀 

        Waren die nun zahlenmäßig ausreichend oder ausreichend freundlich? *ggg* 😀 😀 😀 

  • Tom

    Solche Veranstaltungen brauchen vorallem in Bezug auf die Teilnehmerzahlen schon eine gewisse Zeit um sich zu etablieren,ich denke es war nun nicht perfekt aber es hat definitiv Potenzial.

  • Man_Fred

    Ich will ja nicht meckern, aber das
    M-Festival war nun mal schlecht. Untergebracht war ich von BMW M aus
    im Center Park. Mein Häuschen war total verdreckt und der
    Holzimitatboden war wellig. Kot war an den Wänden.Unterbringung
    war also schon mal schlecht. Der Shuttle Service war echt blöd, er
    galt ja nicht schon am Freitag.Egal! Samstags musste ich vom M
    Parkplatz zum Hatzenbachhügel hoch laufen weil kein Shuttle kam und
    habe nachts um 0.30Uhr eine gute Stunde auf ein Shuttle gewartet das
    ich nach 10m fahrt wieder verlassen musste weil irgendein VIP allein
    kutschiert werden sollte.  Sind die eigentlich hängengeblieben?
    Bin ich nicht wichtig? Hat meine Firma nicht über 30 Firmenwagen von
    BMW usw.? Egal.Aber am Sonntag morgen war ich doch recht sauer
    weil ich für ein im Programmheft angebotenes Frühstück bezahlen
    musste. Ich mein der Service ging gegen 0. mit diesem We hat mir
    BMW das ganze 24h Rennen versaut.Nächstes Jahr werde ich mir so
    was nicht mehr antun!

    Auch ganz toll war die erste Liveband
    vor der weiblichen ACDC Cover band.

    So eine Band würde ich nicht mal
    meinem schlimmsten feind vorm Haus laufen lassen.

    Der M Corso war auch nicht wirklich so
    gesund, das lag aber an mehreren Teilnehmern die diesen versaut
    haben.

    • M3Roland

      Ganz ehrlich = DU gehst mal gar nicht!!!

      Die Verantwortung über die Sauberkeit im Center Parc trägt nicht BMW, sondern der Betreiber selbst. Sollte das Zimmer also in dem desolaten Zustand gewesen sein, wie DU es hier beschreibst, dann wendet man sich SOFORT an die Rezeption um diese Misstände beseitigen zu lassen oder ein anderes Zimmer zu bekommen.

      ICH habe den Shuttleservice immer erreicht, sei es vom Hatzenbachhügel, vom M-Camp, vom Parkplatz oder von der T14. Trotzdem bin ICH auch mehrfach zu Fuss gegangen, weil die Entfernungen zwischen den einzelnen Locations problemlos und kurz waren (es sei denn, man ist fusskrank).

      Das Programmheft, wo ein Frühstück kostenlos angeboten wird, hast DU Dir wohl selbst gedruckt. Weder in der Programmbeschreibung im Internet – wo man dieses Event ja gebucht hat – noch in irgendeinem Printprodukt, welches vor Ort verteilt wurde, steht irgendwas von einem kostenlosen Frühstück.

      Musik ist Geschmackssache = insofern ist Deine Kritik auch hier unangebracht. Mir persönlich hat keine Band gefallen, aber ich kann auch weghören, wenns mir zuviel wird.

      Der M-Corso war TOP, das einzigst schlechte war das Wetter.

      Fazit: wenn man Deine “Argumente” hier so liest, spreche ich Dir jegliches Niveau für die Teilnahme an solch einem Event ab. Es kann aber auch sein, dass Du einfach irgendwas erfindest, um hier schlechte Nachrichten zu verbreiten. . . . . . dann behalts doch besser einfach für Dich! 

      • M Coupé

        Habe leider die Teilnahme verpasst und wäre gerne dabei gewesen.

        @Man_Fred: Das nächste Mal kannst Du mir gerne dein Ticket geben. Dann muss sich auch keiner dein dämliches Gejammer anhören.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden