Nun auch offiziell: BMW 640d und 650i xDrive ab Herbst verfügbar

BMW 6er | 1.07.2011 von 8

Wir haben in den letzten Monaten schon einige Andeutungen gemacht und für unsere regelmäßigen Leser dürfte es sich bei den heute von BMW offiziell verkündeten …

Wir haben in den letzten Monaten schon einige Andeutungen gemacht und für unsere regelmäßigen Leser dürfte es sich bei den heute von BMW offiziell verkündeten neuen Motorisierungen für die BMW 6er-Reihe nicht um Überraschungen handeln: Wie erwartet werden ab Herbst die neuen Modelle BMW 640d und BMW 650i xDrive verfügbar sein und sowohl das Coupé als auch das Cabrio für eine noch größere Zielgruppe erschließen.

Im neuen BMW 640d Coupé F13 sowie im neuen BMW 640d Cabrio F12 kommt eine völlig neue Variante des Reihensechszylinder-Diesels mit 3,0 Litern Hubraum zum Einsatz, die wie angekündigt 313 PS leistet und im Coupé einen Normverbrauch von nur 5,4 Litern auf 100 Kilometer bietet. Das maximale Drehmoment liegt bei 630 Newtonmeter und liegt zwischen 1.500 und 2.500 Umdrehungen pro Minute an. Genau wie die anderen Motoren ist auch der Turbodiesel stets mit der Achtgang-Automatik von ZF kombiniert, im Fall des 640d auch inklusive Start-Stopp-Funktion und Steptronic.

Das neue BMW 640d Coupé F13 bringt inklusive Fahrer und Gepäck 1.790 Kilogramm auf die Waage und beschleunigt in 5,5 Sekunden auf 100 km/h. Je nach Bereifung liegt der Verbrauch zwischen 5,4 und 5,5 Litern, was mit Blick auf die zur Verfügung stehende Leistung besonders bemerkenswert ist. Der neue Motor verfügt über eine modifizierte Stufenaufladung und eine Common Rail-Einspritzung mit bis zu 1.800 bar Einspritzdruck und Magnetventil-Injektoren.

Zum niedrigen Verbrauch trägt auch der neue ECO PRO-Modus bei, den wir schon im Zusammenhang mit der neuen 1er-Reihe F20 vorgestellt haben. Wie im BMW 1er lässt sich mit Hilfe des serienmäßigen Fahrerlebnisschalters zwischen den Programmen Comfort, Sport, Sport+ und eben ECO PRO wählen, wobei der letztgenannte Modus einen verbrauchsoptimierten Fahrstil mit niedrigen Motordrehzahlen unterstützt. Verfügt das Fahrzeug über die optionale Dynamische Dämpfer Control, lässt sich auch der besonders komfortable Modus Comfort+ auswählen.

Erstmals in einem BMW der 6er-Reihe gibt es ab Herbst zudem die Möglichkeit, die Traktion von vier angetriebenen Rädern zu erleben. Zunächst bleibt diese Option exklusiv dem neuen BMW 650i xDrive vorbehalten, zu einem späteren Zeitpunkt wird es xDrive aber auch für andere Motorisierungen geben. Im Vergleich zum 650i mit Hinterradantrieb beschleunigt der 650i xDrive eine Zehntelsekunde schneller und somit in 4,8 Sekunden auf Landstraßentempo, der Normverbrauch des Allradlers liegt stets bei 11,3 Litern auf 100 Kilometer.

Offiziell ist nun auch, dass BMW die im Zusammenhang mit dem 6er Coupé vorgestellten Voll-LED-Scheinwerfer ab Herbst auch für den offenen 6er anbietet. Wann weitere Baureihen diese Option erhalten, bleibt weiterhin im Dunkeln – der BMW 7er F01 LCI ist allerdings ein äußerst heißer Kandidat und auch die 5er-Reihe dürfte schon in absehbarer Zeit entsprechend aufgerüstet werden.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden