Noch mehr Patentzeichnungen zum BMW 6er Gran Coupé F06

BMW 6er | 13.06.2011 von 13

Schon vor etwas mehr als zwei Wochen haben wir erste Patentzeichnungen zum BMW 6er Gran Coupé F06 aus Asien präsentiert, die das Design des viertürigen …

Schon vor etwas mehr als zwei Wochen haben wir erste Patentzeichnungen zum BMW 6er Gran Coupé F06 aus Asien präsentiert, die das Design des viertürigen Coupés im Wesentlichen bestätigt haben: Abgesehen von konventionellen Schürzen, Außenspiegeln und Felgen wird das Design des im April 2010 vorgestellten Concept Cars übernommen, Überraschungen bleiben aus. Beim Blog CarScoop gibt es nun noch weitere Zeichnungen aus verschiedenen Perspektiven, die diese Tatsachen ein weiteres Mal unterstreichen.

Auf den Markt kommen soll das Gran Coupé 2012, die Motorenpalette, die Liste der Sonderausstattungen und auch das Interieurdesign werden dabei den zweitürigen Modellen der 6er-Reihe entsprechen. Mit der Motorenpalette ist natürlich der Stand von 2012 gemeint, der neben den aktuellen Modellen 640i und 650i auch einen 640d umfasst. Alle Modelle sind serienmäßig mit dem Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert und für manche Varianten wird auch der Allradantrieb xDrive bestellbar sein.

Preislich wird das BMW 6er Gran Coupé als Bestandteil der 6er-Reihe positioniert, weshalb ein viertüriges 650i Gran Coupé mindestens 10.000 Euro mehr als eine identisch motorisierte 550i Limousine kosten wird. Die Exklusivität der 6er-Reihe bleibt also definitiv gewahrt und nur wenige Menschen dürften ernsthaft überlegen, statt einem 5er F10 einen 6er F06 zu bestellen.

Die wichtigsten Wettbewerber sind ganz klar der Mercedes CLS und der Audi A7 Sport Back. Ob man allerdings wie die Stuttgarter auch Modelle mit nur vier Zylindern anbieten wird, darf stark bezweifelt werden.

(Patentzeichnungen: Carscoop.Blogspot.com)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden