Duron Automotive Artwork legt nach: Mehr Entwürfe zum 1er F20

BMW 1er | 9.06.2011 von 11

Nach dem überwiegend positiven Feedback zu den ersten Renderings vom Dienstag legt Duron Automotive Artwork nun nach und präsentiert uns drei weitere Renderings zum BMW …

Nach dem überwiegend positiven Feedback zu den ersten Renderings vom Dienstag legt Duron Automotive Artwork nun nach und präsentiert uns drei weitere Renderings zum BMW 1er F20, die mit kleinen Änderungen einen völlig anderen Gesamteindruck generieren. Überschaubare Modifikationen an den Heckleuchten lassen diese deutlich mehr als Evolution der 1er-Reihe E87 erkennen und würden somit den Wiedererkennungswert steigern.

Zudem gibt es drei neue Bilder zur überarbeiteten Front, dieses Mal am Beispiel der in Midnight Blue Metallic lackierten Urban Line. Dank breiterer Radhäuser, Reifen und Nieren wirkt der 1er deutlich stämmiger – was in der Realität allerdings auch das Original tun sollte, denn im Vergleich zum Vorgänger hat die Breite bei identischer Höhe etwas zugenommen. Neben der Optik wird natürlich auch das Fahrverhalten von der an der Hinterachse um 72 Millimeter gewachsenen Spurweite profitieren.

In unserer Bilderserie findet ihr neben den Entwürfen von Duron Automotive Artwork auch die jeweiligen Original-Bilder und einen Vergleich der beiden Varianten. Sehr gut nachvollziehen lassen sich die Änderungen auch mit Hilfe des Videos, das jeweils einen Übergang vom Original zur überarbeiteten Fassung bietet.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden