Technische Daten und Details zur neuen BMW 1er-Reihe F20

BMW 1er | 5.06.2011 von 55

Nach den offiziellen Bildern und Infos, unserem Bildvergleich, den Deutschland-Preisen und dem ersten Video zum BMW 1er F20 wollen wir an dieser Stelle diejenigen Leser …

Nach den offiziellen Bildern und Infos, unserem Bildvergleich, den Deutschland-Preisen und dem ersten Video zum BMW 1er F20 wollen wir an dieser Stelle diejenigen Leser befriedigen, die noch tiefer ins Detail gehen wollen. Mit Blick auf die Preise und auch das Gewicht sollte man im Auge behalten, dass die neuen Benziner erheblich bessere Fahrleistungen bieten, als man anhand der Nomenklatur denken könnte: Mit einer Zeit von 8,5 Sekunden für den Sprint auf 100 liegt der neue 116i F20 drei Zehntel unter dem 118i E87 und auch der neue 118i F20 unterbietet mit einer Zeit von 7,4 Sekunden den alten 120i um vier Zehntel.

Neben dem Sprint auf 100 dürfte aber auch das Fahren im Alltag dank des höheren und deutlich früher verfügbaren Drehmoments angenehmer als bisher ausfallen. Die von einem TwinScroll-Turbolader unter Druck gesetzten Motoren mit 1,6 Litern Hubraum bieten dennoch einen um rund 10 Prozent niedrigeren Normverbrauch als ihre Vorgänger – das Effizienz-Aushängeschild in Form des 116d EfficientDynamics Edition kommt aber erst später, hier sollen dann 116 PS mit einem Normverbrauch von 3,8 Litern kombiniert werden.

In unserer Bilderserie findet ihr auch alle Zahlen und Fakten zu Getriebeübersetzung, Abmessungen, Fahrleistungen, Motoren, Aufhängungstechnik, Bereifung, Verbrauch, Tankvolumen & Co.:

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden