Hartge stellt Programm für das BMW 6er Cabrio F12 vor

BMW 6er | 1.06.2011 von 9

AC Schnitzer, Hamann und Kelleners Sport haben bereits vorgelegt, nun stellt auch Hartge ein eigenes Programm für das neue BMW 6er Cabrio F12 vor. Auch …

AC Schnitzer, Hamann und Kelleners Sport haben bereits vorgelegt, nun stellt auch Hartge ein eigenes Programm für das neue BMW 6er Cabrio F12 vor. Auch in Beckingen verkneift man sich zunächst große Änderungen am ohnehin stimmigen Design und setzt eher kleinere Akzente: Diverse Leichtmetallräder in 19 und 20 Zoll sowie eine Edelstahl-Auspuffanlage mit vier jeweils 80 Millimeter messenden Endrohren für den BMW 640i mit 320 PS starkem Reihensechszylinder sind als auffälligste Elemente zu nennen.

Sowohl für den 640i als auch für den 650i bietet Hartge einen Sportfedernsatz, der das Cabrio dem Asphalt vorn um 30 und hinten um 25 Millimeter näherbringt.

Im Innenraum sollen ein Aluminium-Pedalsatz , ein Emblem fürs Lenkrad und Velours-Fußmatten mit Hartge-Logo auf die Überarbeitung in Beckingen aufmerksam machen.

Ob und wann Hartge ein umfangreicheres Aerodynamik-Paket anbietet, ist derzeit noch nicht bekannt. Vermutlich ist es aber nur eine Frage der Zeit, bis auch die Fans eines etwas extrovertierteren Auftritts bei Hartge auf ihre Kosten kommen.

(Bilder & Infos: Hartge)

  • Anonymous

    Sieht gut aus, würde ich mal sagen! 🙂

  • Nach sovielen Jahren immer noch die selben Felgen… Das ist arm!

    • Anonymous

      sicher höchstens die gleichen…

      Das ist halt ein Hartgebewährtes Design. Bei Alpina ists ja auch ähnlich und da ist es nicht arm, sondern Kult.

      • Anonymous

        ….und dazu kommt noch das die Felgen, egal wie lange es sie gibt, immer lecker aussehen…

  • Anonymous

    Sehr schön sieht dezent aus also nicht so prollig

  • ATUFraktion

    Was will der Dönermann da oben? Die Felgen sind Kult und sehen immernoch genial aus.

  • ATUFraktion

    Was will der Dönermann da oben? Die Felgen sind Kult und sehen immernoch genial aus.

  • BMWCULT

    Also ich finde es schön wenn Autohersteller und Tuningfirmen nicht jedem Trend hinterher laufen..aber da gibts natürlich auch andere Markenvertreter, da ist`s ganze Gegenteil gefragt ist 😉 Man schaue ins nächste Audi Zentrum

  • Pingback: BMW 6er Coupé F13: Hartge-Tuning für Optik, Sound und Performance()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden