24h Nürburgring 2011: Erste Infos zum MINI Coupé für die Nordschleife!

Motorsport | 1.06.2011 von 1

Bereits vor einigen Wochen hat MINI angekündigt, am 24 Stunden-Rennen auf der Nordschleife des Nürburgrings mit einem werksunterstützten Fahrzeug an den Start zu gehen. Nun …

Bereits vor einigen Wochen hat MINI angekündigt, am 24 Stunden-Rennen auf der Nordschleife des Nürburgrings mit einem werksunterstützten Fahrzeug an den Start zu gehen. Nun gibt es endlich ein paar weitere Infos, aber einige spannende Fragen werden auch nach dem Update auf der Homepage von MINI Motorsport noch nicht beantwortet.

Das neue Teaser-Bild zeigt uns die Front, die auf den ersten Blick “nur” nach einem typischen MINI aussieht. Die Form des Daches unterscheidet sich aber doch relativ deutlich vom Hatchback R56 sowie dem bereits für die Rallye-WM optimierten Countryman, womit sich ein Gerücht zu bestätigen scheint: Beim Langstrecken-Klassiker Ende Juni feiert das MINI Coupé R59 seine Premiere!

Unklar bleibt weiterhin die Fahrer-Besetzung, die man bei MINI für die Premiere gewählt hat. Die Homepage spricht lediglich diffus von einem ambitionierten Team und starken Fahrern, auf Details müssen wir aber noch ein paar Tage warten.

Weiterhin unbeantwortet bleibt auch die Frage nach der Motorisierung. In Frage kommt neben dem 211 PS starken Aggregat aus der MINI Challenge auch das neue Triebwerk von BMW Motorsport, das aus 1,6 Litern Hubraum etwas mehr als 300 PS holt und auf dem Motor aus dem MINI Cooper S basiert. Sobald es weitere Details gibt, werden wir natürlich schnellstmöglich darüber berichten.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden