BMW TV erklärt mit neuem Video Genf-Studie Vision ConnectedDrive

Concept Cars | 25.05.2011 von 2

Als BMW im Vorfeld des Genfer Salons 2011 die Studie BMW Vision Connected Drive präsentierte, staunten viele Beobachter zunächst über das Design des flachen Zweisitzers …

Als BMW im Vorfeld des Genfer Salons 2011 die Studie BMW Vision Connected Drive präsentierte, staunten viele Beobachter zunächst über das Design des flachen Zweisitzers und fragten sich, welches Modell denn damit angekündigt werden könnte. Erst beim Lesen dazugehöriger Texte wurde klar, dass es eben nicht um einen Ausblick auf einen kommenden Roadster, sondern um die Technik an Bord des Technologieträgers ging.

In erster Linie soll das Concept Car veranschaulichen, wie man sich bei BMW das vernetzte Automobil der Zukunft vorstellt und wie ConnectedDrive dazu beitragen soll, das Leben der Nutzer unterhaltsamer, komfortabler und sicherer zu machen. Wer sich die Mühe gemacht und die drei beispielhaften Szenarien zu den Einsatzmöglichkeiten des Fahrzeugs gelesen hat, dürfte die Möglichkeiten des mit der Umwelt vernetzten Automobils der näheren Zukunft schon etwas besser verstanden haben.

Wer keine Lust auf die Lektüre der Szenarien hat oder einfach nur eine Zusammenfassung der Ideen hinter dem Concept Car sehen möchte, sollte das folgende Video von BMW TV nicht verpassen:

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden