Update: Erste Spyshots zum BMW Alpina B6 Biturbo Coupé F13

BMW 6er | 18.05.2011 von 8

Update: Unser Leser Martin hat uns noch mit einem weiteren Spyshot eines weniger stark getarnten Prototypen versorgt, der sich am Ende des Artikels befindet und …

Update: Unser Leser Martin hat uns noch mit einem weiteren Spyshot eines weniger stark getarnten Prototypen versorgt, der sich am Ende des Artikels befindet und das B6 Coupé in voller Fahrt auf einer österreichischen Autobahn zeigt.

Dass man auch in Buchloe an einer Variante der neuen BMW 6er-Reihe arbeitet, dürfte niemanden überraschen und auch wir haben schon darüber berichtet. Auf der IAA im September wird Alpina zunächst das B6 Cabrio F12 präsentieren, aber schon relativ kurze Zeit später wird auch das Coupé F13 mit identischem Antriebsstrang verfügbar sein.

In Sachen Antrieb vertraut man in Buchloe komplett auf die bewährten Komponenten aus Alpina B5 Biturbo F10 und B7 Biturbo F01: Das Triebwerk basiert auf dem N63 aus BMW 750i & Co. und leistet nach der Überarbeitung 507 PS, wobei man bei Alpina davon ausgehen kann, dass dieser Wert gewissermaßen das Minimum darstellt und die meisten Kunden ein paar Pferde mehr unter der Haube haben werden.

Auch im Umfeld der 6er-Reihe wird der Biturbo-V8 für imposante Fahrleistungen sorgen und sowohl Cabrio als auch Coupé in weniger als fünf Sekunden auf Landstraßentempo beschleunigen. Noch offen ist aktuell, ob sich Alpina auch bei der kommenden xDrive-Variante des 6er Coupés bedienen wird und den B6 optional mit vier angetriebenen Rädern ausstattet.

Die ersten Spyshots zum neuen BMW Alpina B6 Biturbo Coupé sind nun bei CarScoop aufgetaucht, größere Überraschungen sind aber nicht zu erkennen. Abgesehen von der vierflutigen Abgasanlage, den klassischen Alpina-Felgen und dem Buchloer OAL-Kennzeichen unterscheidet sich der erwischte Prototyp nicht merklich vom normalen 6er. Die Serienversion wird wie üblich über geänderte Schürzen verfügen und auch der angedeutete Diffusor des B6 S der Generation E63/E64 dürfte in ähnlicher Form übernommen werden.

(Bilder: Carscoop.Blogspot.com)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden