Werbevideo aus England zeigt das BMW 1er M Coupé in kundiger Hand

BMW 1er M Coupé | 17.05.2011 von 15

Mit Blick auf die eingeschränkte Verfügbarkeit und die große Beliebtheit des BMW 1er M Coupés ist Werbung eigentlich nicht nötig, aber in England hat man …

Mit Blick auf die eingeschränkte Verfügbarkeit und die große Beliebtheit des BMW 1er M Coupés ist Werbung eigentlich nicht nötig, aber in England hat man trotzdem ein sehenswertes Video von 1:40 Minuten Länge erstellt. Insgesamt sollen nur etwas mehr als 400 Einheiten des Fahrzeugs auf englische Straßen kommen, aber vermutlich wird jedes einzelne Exemplar für Aufsehen sorgen. Wir gehen davon schon aus, dass uns aus England schon in wenigen Tagen auch wieder einige Wallpaper erreichen, aber momentan bleibt es noch beim Videomaterial.

Das ist allerdings durchaus nett anzusehen, denn anders als bei den üblichen Videos vom Hersteller sehen wir das in Valencia Orange Metallic lackierte BMW 1er M Coupé auch im Drift und bekommen außerdem einen sehr intensiven Eindruck vom Sound des aufgeladenen Reihensechszylinders, der die Hinterräder des 1er M auf Wunsch zum Druchdrehen bringt.

  • Anonymous

    Hammer Drift.. I Like it

  • one of 450 …. 

    mehr Rechtslenker solls wohl nicht geben?

  • one of 450 …. 

    mehr Rechtslenker solls wohl nicht geben?

  • Anonymous

    schöner Spot, besonders die Zeitlupen, wenn man mal von der Travelchannelmusik absieht

  • Anonymous

     Es ist und bleibt ein kleines geiles Auto… Und ich könnt mir vorstellen, dass auch unser Chris mit mehr als einem halben Auge früher oder später nach ihm schielen wird. 😉

    • Anonymous

      Zur Zeit bin ich mit dem modifizierten 135i recht zufrieden 😉

      • Anonymous

         Stimmt warum den einen modifizierten 135er gegen nen anderen modifizierten 135er tauschen. Da ist deiner vll. noch wolfiger im Schafspelz.

        • Anonymous

          Das stimmt, gerade durch den Verzicht auf den Breitbau und die vierflutige Abgasanlage macht meiner mehr auf Understatement.

          Mit der Leistung ist es wie mit den Frauen – der Kenner schweigt und genießt 😉

          • Anonymous

            Deswegen find ich ja auch die M’s alter Schule top. Dem E34S bspw. sieht man seine Kraft nicht an. 

            Da war gern mal munter Porsche ärgern angesagt. Sowas find ich scharf… Oder auch der B10 Biturbo / B12 6.0 ohne Kriegsbemalung. Da gehts vorwärts ohne aufdringlich prollig zu sein.

            Das ist jetzt aber nichts gegen den 1er M.. Der hat auch seinen Charme, vertritt halt nur einen anderen Charakter.

            • Anonymous

              yip, Understatement rockt. Ist einfach zu schön wenn sich andere Verkehrsteilnehmer reudig nach dem Verblasenwordensein wieder rechts einordnen..

            • Anonymous

              yip, Understatement rockt. Ist einfach zu schön wenn sich andere Verkehrsteilnehmer reudig nach dem Verblasenwordensein wieder rechts einordnen..

          • Anonymous

            Vor allem haben die bei deinem Wagen noch zwei vernünftige Auspuffrohre auf einer Seite, wie es sich für einen Reihenmotor mit sechs Zylinder gehört. Daher ist der Motor auch im 135i kein Downsizing-V8 sondern R6 mit Kirsche. Bin neidisch..

            • Anonymous

              Da haste Recht – nen schöner R6 mit zwei Turbos ist ein Traum – Herz, was willst du mehr.

              P.S. Der R6 Sauger gefällt mir aber auch sehr gut. Und BMW ersetzt solch ein traditionsreiches Aggregat durch einen R4 T… *Kopfschüttel*

          • Anonymous

            Vor allem haben die bei deinem Wagen noch zwei vernünftige Auspuffrohre auf einer Seite, wie es sich für einen Reihenmotor mit sechs Zylinder gehört. Daher ist der Motor auch im 135i kein Downsizing-V8 sondern R6 mit Kirsche. Bin neidisch..

  • Anonymous

    Hammergeiles Gefährt! Thx BMW, ihr könnts doch noch.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden