Erste Spyshots deuten Facelift für den BMW 7er (F01 LCI) an

BMW 7er | 6.05.2011 von 29

Vor wenigen Tagen sind die ersten guten Spyshots zum BMW 3er F30 aufgetaucht, der im März 2012 bei den Händlern stehen soll. Zu dieser Zeit …

Vor wenigen Tagen sind die ersten guten Spyshots zum BMW 3er F30 aufgetaucht, der im März 2012 bei den Händlern stehen soll. Zu dieser Zeit soll auch die 7er-Reihe ihr Facelift erfahren und es überrascht insofern nicht, dass im Raum München nun auch getarnte 7er ihre Kreise ziehen.

Die ersten Spyshots von MotorAuthority.com sind aber dennoch merkwürdig und verdienen eine genauere Betrachtung, denn mit Ausnahme der Scheinwerfer ist an der schwarzen Limousine absolut nichts abgeklebt. Frontschürze, Rückleuchten, Seitenschweller, Nieren, Motorhaube – alles entspricht dem gewohnten Bild. Dennoch kann es sich natürlich um einen Prototypen für das Facelift handeln, bei dem aber bisher lediglich Veränderungen an den Scheinwerfern vorgenommen wurden. Der tatsächliche Life Cycle Impulse wird in jedem Fall umfangreicher ausfallen, auch wenn nicht derart fundamentale Änderungen wie bei der Modellpflege der Generation E65 zu erwarten sind.

Uns erscheint es insgesamt wahrscheinlicher, dass wir hier keinen Erlkönig des F01 LCI betrachten, sondern “nur” ein Testfahrzeug mit den neuen Voll-LED-Scheinwerfern. Wenn diese im September im BMW 6er Coupé F13 debütieren, wird BMW nicht besonders lange warten wollen, bis auch den Kunden in der größten und prestigeträchtigsten Baureihe diese Option angeboten wird. Es ist daher denkbar, dass BMW diese Sonderausstattung bereits vor dem Facelift anbietet, möglicherweise zeitgleich mit der Einführung im 6er Coupé.

Neben den optischen Veränderungen wird es natürlich auch Neuigkeiten unterm Blech geben. Dazu gehört in erster Linie die Einführung der Achtgang-Automatik mit Auto-Start-Stopp-Funktion, die auch für einen erheblichen Verbrauchsvorteil sorgen wird. Bisher verfügen nur die Modelle BMW 740d xDrive, 760i, und ActiveHybrid 7 über acht Gänge, die anderen Modelle müssen noch mit der mittlerweile ziemlich angegrauten Sechsgang-Automatik vorliebnehmen.

Auch bei den Motoren stehen Änderungen auf dem Programm, die insbesondere die Selbstzünder betreffen werden. So werden 730d & 740d auf den jeweils aktuellsten und somit 258 respektive 313 PS starken Stand gebracht, zudem soll nach unseren Informationen noch im Jahr 2012 der BMW 750d F01 erscheinen – mit einem 3,0 Liter großen Reihensechszylinder, der von gleich drei Turboladern befeuert wird. Bei den Benzinern wird der 740i vermutlich die aus dem BMW 640i bekannte N55-Variante mit 320 PS erhalten, die das “alte” BiTurbo-Triebwerk N54 ersetzt.

Noch zwei weitere Bilder gibt es direkt bei MotorAuthority.com.

  • hey benny

    der 740d wird nur in der xDrive Variante mit der 8 Gang Automatik angeboten – die heckgetrieben Variante ist nach wie vor nur mit 6 Gang Automatik zu haben!

    • Anonymous

      Da hat der Benny wohl ein x vergessen.

    • Anonymous

      Da hat der Benny wohl ein x vergessen.

  • Mitsu

    Der 7er hat aktuell die mittlerweile unmodern wirkenden gelben Coronaringe. Es wird eben Zeit, dass die weißen, LED-gespeisten Ringe kommen und um die neuen Scheinwerfer wird es beim dem Spyshot gehen.
    Ich kann mir übrigens gut vorstellen, dass das Facelift beim 7er sehr klein ausfällt und sich möglichweise auf die Frontscheinwerfer beschränkt.

    • Anonymous

      Tja, manchmal verstehe ich BMW nicht. Der E92N hat sie, der E90N nicht.

      Meiner Meinung nach gehören die beim F10 ab sofort hin.

      • H Bleifuss

        Das liegt daran, dass das E90 Facelift im 2009 gekommen ist und zu diesem Zeitpunkt die Ringe noch gelb waren. Und das E92 Facelift ist 2010 gekommen, da waren diese bereits vorhanden.

  • Anonymous


    Der tatsächliche Life Cycle Impulse wird in jedem Fall umfangreicher ausfallen, auch wenn nicht derart fundamentale Änderungen wie bei der Modellpflege der Generation E65 zu erwarten sind.”

    Wenn BMW auf die Probleme der 7er Fahrer eingehen sollte, müsste sich so einiges tun. Meines wissens nach, ist ja im Regen auch Land unter angesagt, da aufgrund der Konstruktion des Kofferraumdeckels im geöffneten Zustand Wasser in den Kofferraum plätschert.

    Im Endeffekt sind beim LCI wie bei eigentlich jeder Baureihe neue Scheinwerfer, Heckleuchten, Front und Heckschürzen sowie möglicherweise geänderte Seitenschweller zu erwarten. Wenn sie zusätzlich noch das Regenproblem fixen, liegen wir bei den optischen Veränderungen schnell auf dem Niveau des E65/66 LCI.

    Gespannt bin ich, was sich unter dem Blechkleid tut und ob sie sich ein neues Amaturenbrett mit einem größeren Navidisplay à la 6er gönnen. ( glaub ich aber weniger )

    Auch wäre es mal Oberklasselike die Einfassungen für die Entertainment Monitore im Fond in der Interieurfarbe auszuführen, damit es nicht mehr nach “Nachrüstlösung” aussieht.

    Nachholbedarf gibt es für die Fahrzeugklasse so einiges aber in erster Linie bin ich sehr gespannt auf die neuen Designlinien. *sabber*

  • Anonymous


    Der tatsächliche Life Cycle Impulse wird in jedem Fall umfangreicher ausfallen, auch wenn nicht derart fundamentale Änderungen wie bei der Modellpflege der Generation E65 zu erwarten sind.”

    Wenn BMW auf die Probleme der 7er Fahrer eingehen sollte, müsste sich so einiges tun. Meines wissens nach, ist ja im Regen auch Land unter angesagt, da aufgrund der Konstruktion des Kofferraumdeckels im geöffneten Zustand Wasser in den Kofferraum plätschert.

    Im Endeffekt sind beim LCI wie bei eigentlich jeder Baureihe neue Scheinwerfer, Heckleuchten, Front und Heckschürzen sowie möglicherweise geänderte Seitenschweller zu erwarten. Wenn sie zusätzlich noch das Regenproblem fixen, liegen wir bei den optischen Veränderungen schnell auf dem Niveau des E65/66 LCI.

    Gespannt bin ich, was sich unter dem Blechkleid tut und ob sie sich ein neues Amaturenbrett mit einem größeren Navidisplay à la 6er gönnen. ( glaub ich aber weniger )

    Auch wäre es mal Oberklasselike die Einfassungen für die Entertainment Monitore im Fond in der Interieurfarbe auszuführen, damit es nicht mehr nach “Nachrüstlösung” aussieht.

    Nachholbedarf gibt es für die Fahrzeugklasse so einiges aber in erster Linie bin ich sehr gespannt auf die neuen Designlinien. *sabber*

    • Prinzipiell stimme ich Dir da voll zu, nur eine kleine Anmerkung: Das Navi Display ist mit 10,2 Zoll im 7er und 5er auch nicht kleiner als im 6er, es ist nur “besser” integriert und die Größe fällt daher nicht so auf. Das ist vielleicht auch einer der Gründe für die exponierte Lage im 6er, damit die Größe besser zur Geltung kommt.

      • Anonymous

        Also durch das freistehende wirkt das tatsächlich größer =).

        Danke Benny =).

    • Mitsu

      Gravierende Änderungen werden nicht kommen. Der LCI wird optisch in etwa so diskret ausfallen wie damals beim E60 5er.
      Das Kofferraumproblem kann ich bestätigen.

    • Mitsu

      Gravierende Änderungen werden nicht kommen. Der LCI wird optisch in etwa so diskret ausfallen wie damals beim E60 5er.
      Das Kofferraumproblem kann ich bestätigen.

  • Anonymous

    Was ist mit dem Internet, da bedingt 2Jashre eher auf dem Markt ist ja das Internet im 7er langsamer als im A8. Gibt es da auch Infos bezüglich der Geschwindigkeit?

    Wann komtm denn nun das neue Segeln in die neuen Modelle, hat da auch schon jemand Infos?

    8Gang Box durch die Bank und die Start/Stop wird es auch geben, wie die überarbeiteten Motoren.

    “sondern “nur” ein Testfahrzeug mit den neuen Voll-LED-Scheinwerfern” Sehe ich auch so, da einfach nix, aber auch nix getarnt wurde, da ziemlich alles beim alten…

    Die Änderung vom E65 zum LCI verlief damals von einem Klo ins andere, den konnte man nicht besser machen, nur verschlimmschönern. ;P

    • Zum Internet gibt es noch keine definitiven Aussagen. Der Standpunkt von BMW war zumindest im Herbst 2010 der, dass ein Wechsel auf UMTS nur wenigen Kunden Vorteile bringen würde, weil die Netzabdeckung derzeit noch nicht in einem ausreichenden Maß gegeben ist. Somit würde man in großen Teilen Deutschlands, vor allem auf Autobahnen außerhalb der großen Städte, ohnehin “nur” mit EDGE surfen, auch wenn “UMTS” auf dem Papier steht. Sollte sich BMW zum Anbieten von UMTS entscheiden, dann sicherlich nicht nur im 7er sondern über alle Modelle hinweg. Ob das Facelift des 7ers hierfür der Startschuss ist, kann ich noch nicht sagen, denn in Sachen Infotainment überarbeitet BMW die Systeme ja auch gerne mal außerhalb der normalen Zyklen.

      • Anonymous

        Danke Dir.

    • Zum Internet gibt es noch keine definitiven Aussagen. Der Standpunkt von BMW war zumindest im Herbst 2010 der, dass ein Wechsel auf UMTS nur wenigen Kunden Vorteile bringen würde, weil die Netzabdeckung derzeit noch nicht in einem ausreichenden Maß gegeben ist. Somit würde man in großen Teilen Deutschlands, vor allem auf Autobahnen außerhalb der großen Städte, ohnehin “nur” mit EDGE surfen, auch wenn “UMTS” auf dem Papier steht. Sollte sich BMW zum Anbieten von UMTS entscheiden, dann sicherlich nicht nur im 7er sondern über alle Modelle hinweg. Ob das Facelift des 7ers hierfür der Startschuss ist, kann ich noch nicht sagen, denn in Sachen Infotainment überarbeitet BMW die Systeme ja auch gerne mal außerhalb der normalen Zyklen.

  • Anonymous

    Hast Du nicht mal geschrieben Benny, das der F01 als LCI auch deutlich leichter werden soll und Teile der Karosse aus Kohlefaser werden sollen?

    • Ähm, nein, das kann ich mir nicht vorstellen, so etwas geschrieben zu haben. Dass im Rahmen eines Facelifts derart umfangreiche Änderungen erfolgen, ist praktisch ausgeschlossen. Vielleicht hat das jemand hier in den Kommentaren geschrieben, das weiß ich nun nicht aus dem Kopf.

      • Anonymous

        Ok. Aber weil Du den 750d erwähnt hast noch eine Frage: Wird der Motor nun im September auf der IAA im X5/6 zu sehen sein? Oder vielleicht sogar ein 750d?

        • Nein, so bald leider nicht. Nach meinen Infos kommen im Frühjahr 2012 die ersten Modelle mit dem Motor, aber nicht der F01. Geht leider momentan noch nicht konkreter, sorry.

        • Nein, so bald leider nicht. Nach meinen Infos kommen im Frühjahr 2012 die ersten Modelle mit dem Motor, aber nicht der F01. Geht leider momentan noch nicht konkreter, sorry.

          • 123

            50d kommt 2012:

            März 5er
            April X5/X6
            Juli 7er

  • Stefan

    Der neue x50d Motor soll aber doch zur IAA vorgestellt werden? So weit ich weiß im X5! Liefertermin Frühjahr käme ja dann hin..

    • Ich weiß nicht genau, ab wann offiziell über den Motor gesprochen wird, aber der Marktstart ist im Frühjahr 2012. Könnte also sein, dass man ihn auf der IAA zu sehen bekommt, ja. Das Fahrzeug wird dann übrigens auch ohne Blick unter die Motorhaube oder auf den Typenschriftzug erkennbar sein…

  • BUB

    YEAH ich flip aus 750d TriTurbo das wird meine neue Lieblingsmaschine!

  • Schorse

    Mit voll LED darf man wohl ab herbst 2011 rechnen wenn die Produktion für die 2012er Modelle umgestellt wird, der lci wird denke ich ein Jahr später erscheinen sprich herbst 2012(2013er Modelle)

  • datobs

    Hallo Benny, ist es auch geplant, in ferner Zukunft den neuen Dieselmotor in einen 5er zu packen?

    • Nicht nur in ferner Zukunft, ja.

    • Mitsu

      Nein! BMW wir nie wieder einen neuen Diesel in den 5er packen.

      Was für ne Frage… 😉

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden