Video gibt Einblicke ins Sicherheits- und Crashzentrum der BMW Group

Videos | 24.04.2011 von 1

Jedes moderne Automobil zeichnet sich durch ein hohes Niveau an passiver Sicherheit aus und ermöglicht es den Insassen, selbst schwere Unfälle vergleichsweise gut zu überstehen. …

Jedes moderne Automobil zeichnet sich durch ein hohes Niveau an passiver Sicherheit aus und ermöglicht es den Insassen, selbst schwere Unfälle vergleichsweise gut zu überstehen. Die Entwicklung, die hier in den letzten Jahren stattgefunden hat, ist ohne Frage enorm und kein Hersteller kann es sich erlauben, die Anforderungen der großen Crashtests in Europa und den USA nicht zu erfüllen – kaum ein Kunde ist bereit, bei einem Neuwagen Abstriche bei der Sicherheit zu machen, auch wenn naturgemäß niemand wirklich ausprobieren möchte, wie sicher das eigene Auto ist.

Bei der Entwicklung eines Fahrzeugs wird von Beginn an darüber nachgedacht, welche Schritte man für eine weitere Verbesserung der Sicherheit gehen kann. Mit dem Thema Fußgängerschutz ist in den letzten Jahren ein weiterer Schwerpunkt ins Blickfeld der Öffentlichkeit gekommen, aber viele Kunden finden die Sicherheit der Insassen nach wie vor wichtiger.

Um sich auf die großen Crashtests vorbereiten und während der Entwicklung überprüfen zu können, ob die am Computer erstellten Modelle auch in der Praxis funktionieren, besitzt die BMW Group ein eigenes Sicherheitszentrum. Hier können die gängigen Crashtests durchgeführt und mit größter Genauigkeit ausgewertet werden. Einen kleinen Einblick in diesen Teil der Fahrzeugentwicklung liefert das folgende Video:

One response to “Video gibt Einblicke ins Sicherheits- und Crashzentrum der BMW Group”

  1. BMW-Fan/a says:

    Ist schon interessant was BMW so unternimmt um die Autos weiter zu entwickeln. Letztens wurde hier ja auch über das neue Energie- und umwelttechnische Versuchszentrum von BMW berichtet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden