WTCC Europa-Auftakt in Zolder: Chevrolet dominiert Qualifiying

Motorsport | 23.04.2011 von 2

Auch beim zweiten Rennen der WTCC-Saison 2011 konnte Rob Huff seinen Chevrolet Cruze auf die Pole Position stellen und auch auf dem zweiten Rang steht …

Auch beim zweiten Rennen der WTCC-Saison 2011 konnte Rob Huff seinen Chevrolet Cruze auf die Pole Position stellen und auch auf dem zweiten Rang steht mit Alain Menu ein blauer Fronttriebler. Auf den Rängen drei, vier und fünf folgen mit Gabriele Tarquini, Weltmeister Yvan Muller und Tiago Monteiro weitere Fahrzeuge von Seat und Chevrolet.

Erst auf den Rängen sechs, sieben, acht und zehn stehen die ersten BMW 320 TC, pilotiert von Kristian Poulsen, Norbert Michelisz, Franz Engstler und Mehdi Bennani. Nicht überzeugen konnte im Qualifying Tom Coronel, denn dem Holländer gelang keine optimale Runde und er scheiterte auf dem elften Rang bereits im ersten Teil des Qualifyings. Schuld daran waren vor allem Probleme mit den Bremsen und der Abstimmung des Fahrwerks, aber vielleicht kann Coronel ja in den morgigen Rennen noch zeigen, wozu er und sein BMW 320 TC in der Lage sind.

Auch wenn Tom Coronel mit seiner schnellsten Runde alles andere als zufrieden war, können wir ihm im folgenden Video kurz bei der Arbeit zusehen. Morgen werden die beiden Läufe der Tourenwagen-WM um 12:00 und 13:00 Uhr bei Eurosport übertragen.

(Bilder: FIA WTCC)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden