Völlig emissionsfrei in die Zukunft: MINI stellt neues Zweirad vor

Sonstiges | 20.04.2011 von 0

Mit dem MINI Scooter E wird es schon in absehbarer Zeit ein elektrisch betriebenes Zweirad von MINI geben, aber offenbar wollte man den Kunden schon …

Mit dem MINI Scooter E wird es schon in absehbarer Zeit ein elektrisch betriebenes Zweirad von MINI geben, aber offenbar wollte man den Kunden schon zuvor eine individuelle Lösung für die Fortbewegung auf zwei Rädern bieten. Das Ergebnis ist das mattschwarz lackierte MINI Folding Bike – ein Klapprad, das selbst im nicht unbedingt riesigen Kofferraum des MINI R56 Platz findet und dank seines Aluminium-Rahmens weniger als 11 Kilogramm auf die Waage bringt.

Ähnlich wie viele Fahrzeuge der BMW Group auf vier Rädern bietet auch das MINI Folding Bike ein Achtgang-Getriebe und Räder im 20 Zoll-Format, automatische Schaltvorgänge sind aber ebensowenig möglich wie die Montage von Breitreifen. Dank der Schutzbleche an beiden Rädern ist das handlich zusammenklappbare Rad uneingeschränkt alltagstauglich und kann im kompakten Zustand dank der unterhalb des Sattels verstauten Transporttasche clever vor Umwelteinflüssen geschützt werden.

Das neue Modell kommt ab August zu Preisen von 499 Euro zu den Händlern und kann natürlich auch über den Online-Shop unter MINI.de/Shop bestellt werden. Die Lieferung erfolgt fahrfertig, wenn man davon absieht, dass man noch Luft in die Reifen pumpen muss.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden