Video: Car & Driver testet das BMW 1er M Coupé gegen den Audi TT RS

BMW 1er M Coupé | 19.04.2011 von 27

Über den schriftlichen Test des US-Magazins Car and Driver haben wir bereits vor einigen Wochen berichtet, aber nun gibt es auch noch rund viereinhalb Minuten …

Über den schriftlichen Test des US-Magazins Car and Driver haben wir bereits vor einigen Wochen berichtet, aber nun gibt es auch noch rund viereinhalb Minuten Videomaterial zu dem spannenden Vergleich von Audi TT RS, BMW 1er M Coupé und Infiniti IPL G37. Zur Beschleunigungszeit von 3,6 Sekunden von 0 auf 60 Meilen für den Audi TT RS haben wir bereits alles gesagt, in jedem Fall kann der in Neckarsulm überarbeitete Ingolstädter die Wettbewerber in Sachen Längsdynamik klar distanzieren.

Auch auf der Rennstrecke von Car & Driver behält der TT RS relativ deutlich die Überhand, aber andererseits attestieren die Tester dem BMW 1er M Coupé dennoch das beste Handling. Sowohl auf dem Skidpad als auch beim Ausweichtest und beim Bremsen bietet das BMW 1er M Coupé die bessere Performance als der mit DSG getestete Audi TT RS.

Trotz der beeindruckenden Performance des TT RS sieht Car and Driver das BMW 1er M Coupé als klaren Sieger des Vergleichstests, aber das hängt letztlich natürlich von den persönlichen Präferenzen ab, denn beide Fahrzeuge bieten einen sehr unterschiedlichen Charakter.

Find us on Facebook

Tipp senden