USA: BMW bietet N20B20 ab Herbst auch im BMW Z4 sDrive28i an

BMW Z4 | 18.04.2011 von 41

Als erstes Modell nach dem BMW X1 xDrive28i erhält nun offenbar der BMW Z4 Roadster den aufgeladenen Vierzylinder-Motor mit der internen Bezeichnung N20B20. Der neue …

Als erstes Modell nach dem BMW X1 xDrive28i erhält nun offenbar der BMW Z4 Roadster den aufgeladenen Vierzylinder-Motor mit der internen Bezeichnung N20B20. Der neue BMW Z4 sDrive28i wird ab Herbst in den USA angeboten und ersetzt den bisherigen BMW Z4 sDrive30i mit Reihensechszylinder, der ersatzlos gestrichen wird.

Genau wie im BMW X1 kommt auch im Z4 die Ausbaustufe mit 245 PS und einem maximalen Drehmoment von 350 Newtonmeter zum Einsatz. Letzteres steht bereits bei sehr niedrigen 1.250 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung und auch der Verbrauchswert dürfte den Wert des bisherigen sDrive30i um mehr als einen Liter unterbieten, aber all das kann doch nicht über den Verlust von zwei Brennkammern und den damit verbundenen Einschränkungen in Sachen Motorsound hinwegtäuschen. Klar ist, dass man sich beim Sound Enginering in München große Mühe geben wird und auch der neue Z4 sDrive28i wird ohne Zweifel einen sportlichen Sound liefern, aber er wird den seidenweichen Sound der Reihensechszylinder trotz aller Feinarbeit nicht erreichen können.

BMW selbst verspricht einen um 20 Prozent niedrigeren Normverbrauch, wenn der Z4 sDrive28i mit der Achtgang-Automatik kombiniert wird, denn auch letztere hält gemeinsam mit dem N20B20 Einzug in den E89.

Die große Frage aus deutscher Sicht lautet: Kommt der Z4 mit Vierzylinder auch nach Deutschland? Wir können hier momentan leider noch keine endgültigen und belastbaren Aussagen treffen, aber die bisherigen Ankündigungen beziehen sich definitiv ausschließlich auf den nordamerikanischen Markt. Wir gehen dennoch davon aus, dass der neue Vierzylinder spätestens mit dem Facelift für den Z4 Roadster auch in Deutschland angeboten wird.

Wir bemühen uns um eine schnellstmögliche Klärung und teilen hier baldmöglichst Ergebnisse mit.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden