X-Raid in Abu Dhabi: Erster Sieg für Peterhansel im MINI ALL4 Racing

Motorsport | 8.04.2011 von 1

Einige Tage nach dem ersten Sieg des von Prodrive eingesetzten MINI John Cooper Works S2000 durch Andrea Navarra bei der Rally dell’Adriatico hat nun auch …

Einige Tage nach dem ersten Sieg des von Prodrive eingesetzten MINI John Cooper Works S2000 durch Andrea Navarra bei der Rally dell’Adriatico hat nun auch der von X-Raid eingesetzte MINI ALL4 Racing seinen ersten Sieg feiern können. Beide Fahrzeuge haben zwar technisch keine Gemeinsamkeiten, aber optisch nutzen beide Rennwagen die Formensprache des MINI Countryman.

Bei der über fünf Etappen ausgetragenen Abu Dhabi Desert Challenge konnte der mehrfache Dakarsieger Stéphane Peterhansel sein neues Auto direkt an die Spitze der Gesamtwertung setzen und seinen Teamkollegen Leonid Novitskiy, der noch im BMW X3 CC unterwegs ist, auf den zweiten Platz verweisen. Von den fünf Tageswertungen der Rallye konnte “Peter” drei gewinnen und etwas mehr als fünfzehn Minuten Vorsprung auf den Russen mit seinem deutschen Beifahrer Andreas Schulz herausfahren.

Den nächsten Auftritt erlebt der MINI ALL4 Racing bei der Silk Way Rally zwischen Moskau und Sotschi, aber all diese Rennen dienen natürlich nur einem großen Ziel: Der Vorbereitung auf die Rallye Dakar 2012. Ob Volkswagen dort weiterhin vertreten sein wird oder sich stattdessen auf die Rallye-WM WRC konzentriert, ist momentan völlig offen und daher lassen sich auch die Chancen des Teams X-Raid, das zuletzt stets das einzige Team war, das mit der Pace der VW Race Touareg mithalten konnte, noch nicht einschätzen.

Sven Quandt (Teamchef Monster Energy Xraid): “Stéphane und der MINI All4 Racing haben sich in einer hervorragenden Form gezeigt und verdient den Sieg eingefahren. Es gab keine größeren Probleme. Das gilt auch für Leonid, der sich mit dem zweiten Rang in Abu Dhabi im FIA Weltcup in eine gute Position bringt. Er muss seine Taktik beibehalten und die Rallyes ruhig und mit Bedacht angehen.”

(Bilder & Infos: X-Raid)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden