60 Pairs of Hands: Video zur Rolls-Royce-Produktion in Goodwood

Rolls-Royce | 5.04.2011 von 0

Unter dem Titel “60 Pairs of Hands” findet sich seit wenigen Tagen ein knapp dreiminütiges Video bei Youtube, das uns einen stimmungsvollen Einblick in die …

Unter dem Titel “60 Pairs of Hands” findet sich seit wenigen Tagen ein knapp dreiminütiges Video bei Youtube, das uns einen stimmungsvollen Einblick in die Produktion bei der britischen Luxusmarke Rolls-Royce gewährt. Im südenglischen Goodwood entstehen unter den Händen erfahrener und speziell ausgebildeter Mitarbeiter Tag für Tag hochexklusive und stets individuelle Fahrzeuge, die nicht umsonst von vielen Fachleuten als die besten Automobile überhaupt angesehen werden.

Sowohl bei der Lackierung als auch im Innenraum werden höchste Ansprüche angelegt, um die hohen Erwartungen der Kundschaft übertreffen zu können. Insgesamt werden auch heute noch über 450 Stunden Arbeitszeit in jeden Rolls-Royce investiert, bevor ein Modell der Phantom- oder Ghost-Baureihe an seinen neuen Besitzer übergeben wird.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden