G-Power überarbeitet BMW M3 GTS und sorgt für 720 PS

BMW M3 | 30.03.2011 von 13

Bereits vor einigen Monaten haben wir darüber berichtet, dass der aus Aresing stammende Tuner G-Power das derzeitige sportliche Aushängeschild der M GmbH, den BMW M3 …

Bereits vor einigen Monaten haben wir darüber berichtet, dass der aus Aresing stammende Tuner G-Power das derzeitige sportliche Aushängeschild der M GmbH, den BMW M3 GTS, ebenfalls umfangreich modifizieren möchte. Dabei gibt man unumwunden zu, dass man in Sachen Querdynamik keinen großen Spielraum mehr entdecken konnte und belässt in Sachen Fahrwerkstechnik alles beim Alten.

Anders beurteilt man die Sachlage in Fragen der Längsdynamik und hat akuten Handlungsbedarf ausgemacht: Der für sich betrachtet durchaus potente Saugmotor mit 4,4 Litern Hubraum leistet zwar bereits ab Werk 450 PS, aber bei G-Power ist man überzeugt, dass die Hinterräder auch mit noch mehr Leistung klarkommen werden. Speziell für den limitierten GTS entwickelte man daher eine Variante des Kompressorsystems G-Power SK II CS “Sporty Drive”, die den stets in Feuerorange Metallic lackierten Coupés zu einer Motorleistung von 720 PS verhelfen sollen. Dazu tragen auch neue Schmiedekolben bei, die für eine Reduzierung der Verdichtung sorgen sollen.

Mittlerweile haben bereits drei GTS-Kunden ihr seltenes Fahrzeug in Aresing für weitere Optimierungen zur Verfügung gestellt. Der Standardsprint auf 100 km/h sollte nach der Leistungskur in weniger als vier Sekunden gelingen, wenn der GTS seine Kraft auf die Straße bringen kann.

Bezüglich des Potentials der überarbeiteten GTS zeigt man sich bei G-Power sehr zuversichtlich und scheut auch vor vollmundigen Versprechungen nicht zurück: Demnächst könnten sich die 620 PS starken Porsche 911 GT2 RS auf diversen Clubsport-Veranstaltungen von der Leistungskur für den M3 GTS überzeugen – als man Anfang Januar eine Motorleistung von “über 600 PS” für den GTS anpeilte, nannte man noch den GT3 RS als potentiellen Gegner…

(Bilder & Infos: G-Power)

  • Anonymous

    Da würde mich ja mal ein seriöser Vergleichstest und eine Zeit auf der Nordschleife interessieren.

  • Anonymous

    Da würde mich ja mal ein seriöser Vergleichstest und eine Zeit auf der Nordschleife interessieren.

  • //Markus

    Nehmen die sich beim GTS mehr Zeit für die Abstimmung oder wieso sind das satte 120 PS mehr als beim normalen M3 mit G-POWER M3 Kompressorsystem SK II CS “Sporty Drive”
    Leistungssteigerung von 420 PS (309 kW)/400 Nm auf 600 PS (441 kW)/580 Nm

    • Anonymous

      Womöglich gibts keine TÜV Freigabe für die 720 PS Variante, weil die GTS sicher eh vordergründig für den Einsatz auf der Rennstrecke umgebaut wurden und so die Leistungsschraube noch ein paar Umdrehungen mehr spendiert bekam.

      Der GTS hat auch mehr Hubraum als der Standard M3 usw…

  • Anonymous

    Geile Sache!

  • Anonymous

    Geile Sache!

  • Pingback: *Der offizielle [HWLUXX] Automobil-Sammelthread* [Part 90] - Seite 63 - Forum de Luxx()

  • danielstriker7

    Alles schön und gut, aber mit Heckantrieb wird der gute die Kraft leider nicht auf die Straße bringen können! Bestes Beispiel dafür ist ja der M6 von G-Power. Auf 100 braucht der genau so lange wie der “normale” M6, weil er die monströse Kraft einfach nicht auf die Straße bringen kann!
    Ab 150 ist er natürlich unschlagbar, aber bis dorthin ist er sehr unruhig und lässt (leider) unnötig viel Gummi auf der Straße liegen.

  • E39

    @danielstriker7…der M6 wiegt auch ne halbe Tonne mehr…ein Gt3 Rs oder Corvette ZR1 kommen mit Heckantrieb in unter 4sek auf Hundert,der Heckantrieb sollte als nicht so das Problem sein,desweitern hatte der G Power M6 füt die Höchstgeschwindikeit für über 270 ein lägeres Getriebe als der serien M6.

  • flying-ace

    @e39 ja aber der porsche hat auch den motor hinten, das ist nen riesen unterschied.
    der m6 hurricane läuft mit weltrekordgetriebe über 370, denke das ist nen tippfehler bei dir;-)

  • Pingback: Anonymous()

  • Pingback: Videos: Der G-Power BMW M3 GTS bei Tests auf dem Hockenheimring()

  • Anonymous

    @ Benny =).. Neuste Nachforschungen haben ergeben, dass es sich bei der M3 GTS Farbe um “Feuerorange II” handelt. 

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden