Es muss weitergehen – Das BMW 6er Cabrio F12 von Hamann

BMW 6er | 21.03.2011 von 13

Trotz der traurigen Nachricht vom Tod des Geschäftsführers Richard Hamann soll das Tagesgeschäft bei Hamann Motorsport ab Dienstag wieder in den gewohnten Bahnen verlaufen. Das …

Trotz der traurigen Nachricht vom Tod des Geschäftsführers Richard Hamann soll das Tagesgeschäft bei Hamann Motorsport ab Dienstag wieder in den gewohnten Bahnen verlaufen. Das Team hat sich vorgenommen, die Firma im Sinne ihres Gründers fortzuführen und wir wünschen dabei alles erdenklich Gute!

Einen ersten Schritt auf diesem Weg stellt das nun inoffiziell vorgestellte Zubehörprogramm für das neue BMW 6er Cabrio F12 dar, zudem es bisher aus nachvollziehbaren Gründen noch keine schriftlichen Infos und auch keine hochauflösenden Bilder gibt. Dennoch wollen wir euch die zahlreichen Bilder zur neuesten Kreation aus Laupheim natürlich nicht vorenthalten.

Hamann-Motorsport-BMW-6er-Cabrio-F12-03

Die Aufnahmen zeigen uns ein 6er Cabrio in Saphirschwarz Metallic mit diversen Leichtmetallrädern von Hamann. Außerdem ist eine Abgasanlage mit vier Endrohren verbaut, abgesehen davon befindet sich das Fahrzeug aber allem Anschein nach in serienmäßigem Zustand und unterstreicht eindrucksvoll, wie gut der neue 6er in dunklen Farben aussieht.

Wir gehen davon aus, dass auch Hamann in absehbarer Zeit ein umfangreiches Programm für das neue 6er Cabrio vorstellen wird und wir werden dann natürlich wieder darüber berichten. Zu erwarten sind neben geänderten Schürzen an Front und Heck, passenden Seitenschwellern und diversen Accessoires für den Innenraum auch Fahrwerkskomponenten .

  • Pingback: Official Pictures : BMW 6er Convertible. - Page 15()

  • M-Fetischist

    “Das Team hat sich vorgenommen, die Firma im Sinne ihres Gründers fortzuführen und wir wünschen dabei alles erdenklich Gute!”

    Danke das auch das Bimmertoday Team anteil nimmt.

    Zum Fahrzeug:

    EInfach wunderschön, vor allem mit den dunklen Felgen imponiert er mir sehr. Für Hamann Verhältnisse sogar angenehm dezent. Lecker!

  • Patrick

    BAAAHHH…neeee, der ist ja noch schlimmer als der von schnitzer : S

    • Patrick

      AHAHAHAHAHA :D

  • racemax

    Sieht sehr gut aus ! Hundert mal besser als der von AcSchnitzer

  • BMWMaster

    Der F12 sieht sehr gut aus. Gefällt mir sehr, hat so einen bulligen, aber immer noch dezenten Auftritt!

  • M-Power

    Hamma Auto :) In dem schwarzen Lack mit den riesen Felgen schaut er einfach perfekt für Leute aus die durch die Leopoldstr. fahren und auffallen wollen. Hoffe das er durch die neuen Endrohre etwas lauter klingt. Hab ihn schön oft live gehört klingt nicht schlecht aber für 407 PS mit dem V8 klingt er noch etwas zu zurückhaltent. Liegt das daran das er die Biturboaufladung hat? Weiß das vllt jemand?

    • BMWMaster

      Er braucht halt Drehzahl, sowie jeder Ottomotor (R6, V8), um seine Fähigkeiten (unter Anderem Sound) zum Vorschein zu bringen ;)

    • M-Fetischist

      Ja.. Faustregel -> “Turbo kostet Sound”

  • M-Power

    Ja das ist sehr schade. Hoffe der neu über arbeitete Motor aus dem X6 X5 M wird im M5 M6 höher drehen, die klingen leider für ihre 555 PS ziemlich leise. So wie ich das mitbekommen habe ist es sehr komliziert einen Motor mit Turboaufladung Drehzahl stark zu bauen. Aber es gibt einige Autos in dennen so etwas funktioniert. Ich denke das BMW das auch könnte nur ich verstehe nicht warum.

  • staiger

    Bin überrascht. Hamann ist nicht weit von mir und ich habe bislang noch jede Kreation des Hauses verabscheut gleich welcher Marke. Einfach geschmacklos, fast so schlimm wie Mansory. Dieser 6er allerdings ist erstaunlich dezent.

  • Lolo

    Uhh neues design ! :)

  • Lolo

    Uhi neues design ! :)

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden