Bildvergleich: Das neue BMW 6er Coupé F13 und sein Vorgänger E63

BMW 6er | 13.03.2011 von 21

Wie gewohnt erhaltet ihr auch kurz nach der Vorstellung des neuen BMW 6er Coupés der Generation F13 die Gelegenheit zum direkten Vergleich. In unserer Bilderserie …

Wie gewohnt erhaltet ihr auch kurz nach der Vorstellung des neuen BMW 6er Coupés der Generation F13 die Gelegenheit zum direkten Vergleich. In unserer Bilderserie findet ihr das neue Coupé in unmittelbarer Nachbarschaft zu seinem direkten Vorgänger, dem jüngst ausgelaufenen 6er Coupé der Generation E63.

Es versteht sich von selbst, dass sich der sieben Jahre jüngere F13 technisch weiterentwickelt hat und trotz gestiegener Motorleistung und besserer Fahrleistungen auch noch einen niedrigeren Normverbrauch bietet. Weniger sichtbar, aber ebenfalls von großer Bedeutung sind die Fortschritte beim Fahrwerk, die es dem aktuellen Modell auf Knopfdruck erlauben, sich vom komfortablen Gleiter zum trockenen Sportler zu verwandeln.

F13-6-series-vs-E63-6-series-pic2

Große Fortschritte gab es außerdem in Sachen Infotainment und auch die Qualitätsanmutung im Innenraum wurde wie beim Cabrio erheblich verbessert. Die neue Interieur-Gestaltung wirkt deutlich gefälliger und dürfte bei mehr Menschen Anklang finden, auch wenn das schlichte Design des Vorgängers nach wie vor viele Fans hat.

Bildvergleich-BMW-6er-Coupé-F13-6er-E63-Interieur

Während der E63 unmittelbar von Adrian van Hooydonk gestaltet wurde und ähnlich wie der E60 auch einige Jahre nach seinem Erscheinen noch nicht in der grauen Masse untergeht, stammen die Linien der neuen Generation von Nader Faghihzadeh, der unter anderem auch das 6er Cabrio F12 gestaltet hat.

F13-6-series-vs-E63-6-series-pic4

Wie gefällt euch der neue 6er im Vergleich mit dem Vorgänger? Nutzt unseren Poll und stimmt ab!

  • Andreas1984

    Der einzige signifikante Fortschritt beim neuen 6er gegenüber dem alten ist das Interieurdesign. Was das Exterieurdesign betrifft sind beide auf dem gleichen Niveau.

    • ex3

      …und das gezeigt bild vom e63 beim interieurvergleich ist nicht mal das aktuellste, mit den tasten rund um den idrive-controller und der neuesten version der 6gang-automatik

  • D a r K

    sehe ich nicht so.
    Ich mochte den E63 noch nie so wirklich. Alles so rundlich, alles irgendwie nicht BMW-like. Vergleich den Kantigen E60 mit diesem rundling. Die Scheinwerfer, die Rückleuchten, alles von nem anderen Stern. Und mir persönlich hats nie gefallen. War jetzt nie nen Auto nachdem ich mich umgesehen habe.
    Der neue macht echt was her, nen richtiges Schiff – und ich glaube auf richtigem Kurs.
    Schöne Arbeit BMW, SO musser ausschauen ;)

  • Everlast

    Den E63 gab’s ab LCI auch mit dem Joystick-Wählhebel. Das war nochmals ein deutlicher Gewinn für’s Interieurdesign. Der E63 war schon ein Traum, speziell als 650i. Aber der F13 übertrifft den tollen Vorgänger trotzdem in allen Bereichen. Geniales Auto!

  • Mike

    Der E63 als 635d ist einfach genial, das Fahrwerk als DD schon eine Wucht für diese Klasse und ich mag den nicht missen. Nur das Innendesign ist irgendwie … naja, so richtig faszinieren kann es mich bis heute nicht. Daher freue ich mich auch schon auf den F13, designmäßig sowohl aussen wie (vor allem) innen eine Steigerung.
    Allein auf das Fahrwerk bin ich sehr gespannt, was der F10 mit der Intergal-Lenkung vorgelegt hat ist schon *geil* (sorry) und wenn der 6er das erneut wie beim E60 -> E63 steigern kann, freue ich mich jetzt schon auf den 640d…

  • mitsu

    Noch mehr als eh schon sieht der E63 nun im Vergleich zum neunen F13 ganz fuchtbar aus. Den E63 fand ich von Anfang an nicht gelungen, aber nun geht der gar nicht mehr.

  • Mike

    Je länger ich mir die Bilder anschaue, desto besser gefällt mir das Innendesign vom F13. Beim Vorgänger gefällt mir das Innendesign vom 5er deutlich besser als vom 6er, jetzt ist das umgekehrt, 6er vor 5er….

  • Michael MPower

    Also vom Interieur gefällt mir sowohl der Alte, als auch der neue 6er sehr gut.
    Exterieur ist schwierig, da finde ich, hat er vor allem bei der Front deutlich an Sympathie zugelegt, nicht mehr der Schlafzimmerblick. Klar das Heck des alten 6ers war sehr umstritten, mir hat es sehr gut gefallen ( in der Nacht, mit den wunderschönen Heckleuchten: http://www.7-forum.com/news/2008/m6cabrio_marioroman-08b.jpg )
    Aber der Neue wirkt breiter und einfach harmonischer.
    BMW macht weiter so!!

  • John

    Der neue ist schon sehr schön, aber der E63 ist im Vergleich doch deutlich charakterstärker. Das muss man ganz klar sagen. Da hat BMW damals wesentlich mehr Mut bewiesen und mir war der Wagen dadurch immer sehr sympathisch. Ist halt ein Auto für Typen, die sich nicht so sehr darum kümmern, was andere denken. Irgendwie angenehm unangepasst/ polarisierend.

    Trotzdem ist der F13 natürlich eine Wucht! Bin schon gespannt, wie er in der Realität aussieht. Die letzten BMWs sahen in echt ja immer noch mal ein ganzes Stück besser aus, als auf den Fotos. Und der Innenraum ist auch ähnlich wie im F10 einfach nur schön…

  • http://--------------------------------- Eagle

    Was soll man sagen super Weiterentwicklung!! Der E63/64 war super Designed und jetzt haben die halt den alten E63/64 als Vorlage genommen und etwas modernisiert:)

  • _.M@xi.KinQ’

    Warum ist nur überall diese hässliche Chrome-Line dabei ……?

    • Sorin Caius

      Ist auch nur für Leute mit einem besonderen Geschmack gedacht .

  • http://BIMMERTODAY m6gtr

    Vor allem ist hinten der Unterschied zu sehen.Ser schööön!

  • BMW-Fan/a

    Kann man sich nur anschließen – gute Arbeit BMW! Allerdings finde ich wird die Harmonie etwas durch die eckige Auspuffanlage gestört, da ja das Auto ansonsten mehr auf geschwungene Linien setzt.

  • Oestie

    Ich mag das Sportlederlenkrad im “alten” lieber als dieses klobige Ding im neuen F13. Sah irgendwie dynamischer aus.

    • Steve8178

      Bitte, gerade das Lenkrad vom F13 ist um Welten schöner als das (find ich) alte vom E64, gerade das ist in der mitte mega klobig..

  • Chris

    Ich finde der “alte” 6er war der einzige bmw mit dem bangle butt der mir richtig gut gefallen hat. mir fällt es wirklich schwer die beiden miteinander zu vergleichen. obwohl mir die neue sehr elegante bmw linie gut gefällt (insbesondere neuer 5er gegenüber alter) hätte ich mir den 6er durchaus noch ein wenig markanter vorstellen können. aber ich hoffe darauf dass der m6 dann genau das darstellen wird.

  • samy

    Die neue Interieur-Gestaltung vom F13 gefällt mir gut bis auf dem NAVI-Bildschirlm vorallem der Rahmen beim vorgänger siehts besser aus!!!!

  • Dude

    Was gar nicht geht ist der Tacho mit nur 2 Rundinstrumenten beim alten. Davon kommt BMW ja zu Glück wieder weg, siehe auch erste Fotos vom neuen 3er.

  • Pingback: BMW 6er Coupé: Weltpremiere in Shanghai : Seite 2 : Ganz einfach. Es geht um die wirtschaftlichen Begleiterscheinu...()

  • Lennardt

    Ein Glück dass sich diese verschandelten Nieren nicht durchgesetzt haben(ungleich dick mit Chromstreifen drüber). Was mich immernoch stört ist die Kante der Motorhaube, die durch Auslaufen der Motorhaube an den Nieren viel unauffälliger hätte gehalten werden können.

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden