Genf 2011: Der MINI Cooper SD Clubman 50 Hampton im Detail

MINI | 5.03.2011 von 2

Zur Einführung des Individualprogramms MINI Yours hat MINI wie angekündigt das Sondermodell Hampton aufgelegt, das uns einige der Möglichkeiten des Programms vorführen soll. Auf dem …

Zur Einführung des Individualprogramms MINI Yours hat MINI wie angekündigt das Sondermodell Hampton aufgelegt, das uns einige der Möglichkeiten des Programms vorführen soll. Auf dem Genfer Automobilsalon hatte MINI einen Clubman Cooper SD mit 143 PS starkem Dieselmotor ausgestellt, der mit einem sehr hochwertigen Interieur die Blicke auf sich zog.

Die Außenfarbe Reef Blue Metallic wirkt in Kombination mit schwarzem Dach, schwarzer Einfassung der Hecktüren und schwarzen Felgen ebenfalls sehr elegant. Embleme an der Front, den seitlichen Blinkern und der B-Säule weisen darauf hin, dass es sich um ein Sondermodell handelt. Die Zahl 50 im Namen des Clubman 50 Hampton bezieht sich auf ein rundes Jubiläum, denn vor 50 Jahren kam eine Variante des Classic Mini auf den Markt, die man als Vorläufer des heutigen Clubman sehen könnte.

MINI-Cooper-SD-Clubman-Hampton-Genf-2011-15

Im Innenraum dominiert schwarzes Leder, aber rote Akzente auf den Interieurleisten, Ziernähte und Keder sorgen für ein deutlich hochwertigeres und exklusiveres Flair als bei den normalen Modellen. Im Fall des Cooper S und Cooper SD kostet das Hampton-Paket 4.000 Euro Aufpreis, bei den schwächeren Motorisierungen Cooper und Cooper D werden 5.400 Euro fällig. Die One-Modelle sind nicht als Hampton lieferbar.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden