BMW mit zwei Modellen für World Car of the Year Award nominiert

BMW 5er | 3.03.2011 von 2

Am heutigen ersten Besuchertag des Genfer Automobilsalons wurde die Auswahl der Kandidaten für die World Car of the Year Awards 2011 eingeschränkt und auf nur …

Am heutigen ersten Besuchertag des Genfer Automobilsalons wurde die Auswahl der Kandidaten für die World Car of the Year Awards 2011 eingeschränkt und auf nur noch drei Fahrzeuge pro Kategorie reduziert. Unter den verbleibenden zwölf Kandidaten ist die BMW Group als einziger Hersteller mit zwei unterschiedlichen Fahrzeugen vertreten, aber auch Nissan mit dem Leaf und Ferrari mit dem F458 Italia sind noch in zwei der drei Kategorien im Rennen.

Es ist insofern relativ wahrscheinlich, dass der Nissan Leaf entweder den Gesamtsieg oder den Titel als World Green Car of the Year holen wird. Während in der Gesamtkategorie außerdem noch die BMW 5er Limousine und der neue Audi A8 zur Wahl stehen, müsste sich der Leaf bei den Green Cars gegen den Chevrolet Volt und den BMW 320d EfficientDynamics Edition durchsetzen.

P90055123

Neben den schon genannten sechs Fahrzeugen haben es bei den Sportwagen der Ferrari F458 Italia, der Porsche 911 Turbo und der Mercedes-Benz SLS AMG in die letzte Auswahl geschafft. In der vierten und letzten Kategorie Design stehen Aston Martin Rapide, Alfa Romeo Guilietta und Ferrari F458 Italia zur Wahl.

Die endgültigen Sieger werden am 21. April auf der New York Auto Show verkündet. Der Gesamtsieger soll im Idealfall einige Aspekte aller drei Kategorien verkörpern und mit Blick auf die zahlreichen Auszeichnungen für sein Design sowie die Sparsamkeit des BMW 520d, der einen Normverbrauch von nur 4,9 Litern auf 100 Kilometer bietet, dürfte die BMW 5er-Reihe gute Chancen auf den Sieg haben.

BMW-320d-EfficientDynamics-Edition-01

(Quelle: Autoblog.com)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden