Genf 2011: Die Alpina B5 Biturbo Limousine (F10) im Detail

BMW 5er | 2.03.2011 von 14

Neben dem Touring zeigt Alpina auf dem Genfer Automobilsalon auch die B5 Biturbo Limousine. Diese konnte zuletzt im Supertest der sport auto mit einer Hockenheim-Zeit …

Neben dem Touring zeigt Alpina auf dem Genfer Automobilsalon auch die B5 Biturbo Limousine. Diese konnte zuletzt im Supertest der sport auto mit einer Hockenheim-Zeit von 1:14,5 Minuten beeindrucken, denn damit liegt der Gleiter aus Buchloe trotz identischer Leistungswerte rund zwei Sekunden unter dem BMW M5 der Generation E60. Auch mit Blick auf den neuen BMW M5 F10 ist diese Zahl natürlich eine Ansage, denn wie üblich wird man in Garching noch mehr Wert auf den Faktor Sportlichkeit legen und dürfte somit noch etwas schneller sein.

Hier und heute soll es aber ganz um den Alpina B5 Biturbo gehen, der mit einem anderen Interieur als der Touring zu sehen ist und mit viel Holz eine sehr gehobene Atmosphäre bietet. Dank seiner 507 PS erreicht er mühelos Geschwindigkeiten jenseits der 300 km/h und lässt doch keinerlei Komfort vermissen. Genau diese spezielle Kombination ist es, die die Kunden von Alpina schätzen und lieben und die in dieser Form kaum ein anderer Hersteller bieten kann.

BMW-Alpina-B5-Biturbo-Limousine-F10-09

  • M-Fetischist

    Schön geschriebener Artikel.. Sabber schon dem B7 entgegen ;)..

    “Genau diese spezielle Kombination ist es, die die Kunden von Alpina schätzen und lieben und die in dieser Form kaum ein anderer Hersteller bieten kann.”

    Ja, Ja und zur Hölle Ja… Ich würde aber soweit gehen zu behaupten, dass das KEIN anderer Hersteller bieten kann. Dafür ist Alpina eine Spur zu exklusiv.

    • Bär

      Brabus kann da denk ich mal mithalten.
      Aber sonst fällt mir auch kein anderer ein.

      • M-Fetischist

        Ich sehe Brabus konzeptionell woanders. Sonst kannst du mir auch mit Abt usw. kommen.

        Ich sehe in der Sparte “auf Premium getrimmt” keine vergleichbaren Konzepte.

        Du wirst doch wohl einen Brabus Rocket nicht mit einem B5 vergleichen wollen?

        Brabus und G-Power seh ich da konzeptionell schon eher beeinander.

        • manuelf

          Hast Du schön zurückhaltend formuliert 😉
          Ich würde es politisch inkorrekt ausdrücken:
          Bodo Buschmann und BRABUS ist die Inkarnation des Neureichen Proleten. Da ist Alpina deutlich zurückhaltender und damit edler…..

          • M-Fetischist

            Danke ;-).

            Zum Vergleich Brabus / Alpina … Fahrzeuge wie auch Visionen sei einem mal die aktuelle Auto Bild Sportscars ans Herz gelegt.

  • Andreas1984

    Ist das Lavalina-Leder? Wenn ja, welche Farbe?

    • M-Fetischist

      Ist auf die Ferne schwer zu sagen.

      Wenn es sich um Lavalinaleder handeln würde, würde ich auf den Farbton Elfenbein ( 1412 ) tippen.

      Denkbar aber unwahrscheinlicher wären weiterhin:

      – Lavalina im Farbton Birke ( 1470 ) -> dafür ist mir der B5 aber zu hell innen )

      sowie:

      – Lavalina im Farbton “Linnen” ( 1559 ), der jedoch eher in die Richtung weiß geht

      Wenn es sich nicht um Lavalinaleder handeln sollte, würde ich auf das BMW “Standardleder” Dakota in Venetobeige tippen.

      Auch hier wäre noch eine unwahrscheinliche Alternative denkbar:

      – BMW Individual Lederausstattung im Farbton Champagner

      Vll. konnt ich beim eingrenzen etwas behilflich sein und Benny und Kollegen fragen nochmal nach =).

  • Andreas1984

    Mittlweile – nach etwas nachdenken und vergleichen – glaube ich, dass es das Standardleder Dakota in Oyster ist. Danke trotzdem.

    @ Benny:
    Kannst Du uns noch Bilder von den anderen Alpinas liefern (u. a. B7 BT)? Sollen ja angeblich mehrere Alpinas dort stehen udn nicht nur zwei. Danke. 🙂

    • Benny

      Weitere Bilder kommen, zum B7 Allrad und zum B3 S Cabrio E93.

      Die Lederfragen haben wir ebenfalls geklärt: Im B5 F10 ist “nur” das Leder Dakota verbaut, Farbton ist Oyster. Im B5 F11 ist Leder Lavalina verbaut, BiColor-Farbgebung in Oyster und Enzian. Zu den anderen Modellen schreibe ich dann im jeweiligen Artikel.

      • Andreas1984

        Danke, Benny.

    • M-Fetischist

      Der Farbton auf den Bildern war mir zu “warm” um an Oyster zu denken, deswegen hat ich es erst gar nicht mit in die “Liste” einbezogen.

      Danke für die Aufklärung :-). Wieder etwas dazu gelernt 🙂

  • hans

    Auf dem 5 Bild in der ersten Reihe sieht man ja den Herrn Dr. Dräger mit Burkard Bovensiepen himself ordentlich am Lachen…

  • BMWMaster

    Mein Nächster! Sehr schön, sowohl Innen als auch Außen!

    BMWMaster

    • M-Fetischist

      Gibts da auch was von AutoArt?

      Spaß beiseite.. Ich werde auch auf den F10 umsatteln. Allerdings non Alpina ;-).

      Das gibt das Sparschwein sicher nicht her.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden