Genf 2011: Der Alpina B5 Biturbo Touring F11 im Detail

BMW 5er | 1.03.2011 von 14

Abseits von BMW und MINI haben natürlich auch andere Hersteller ihre Zelte in Genf aufgeschlagen und einer der aus unserer Sicht interessantesten ist dabei ohne …

Abseits von BMW und MINI haben natürlich auch andere Hersteller ihre Zelte in Genf aufgeschlagen und einer der aus unserer Sicht interessantesten ist dabei ohne Zweifel Alpina. Highlight auf dem Stand der Buchloer ist der in klassischem Blau ausgestellte BMW Alpina B5 Biturbo Touring F11, der sich den Antriebsstrang mit der bereits seit vergangenem Herbst angebotenen Limousine teilt.

Auch im Touring ist es also möglich, mit der Kraft von 507 PS Langstreckenfahrten zu absolvieren und dabei auch größere Transportstücke von A nach B zu bringen – bei Bedarf mit über 300 km/h. Auch das Losfahren gestaltet sich entsprechend schnell und Landstraßentempo ist bereits in weniger als fünf Sekunden erreichbar. Wie die B5 Limousine bereits bewiesen hat, muss man sich in Buchloe auch nicht beim Thema Querdynamik verstecken. Trotz aller Sportlichkeit kommt der Komfort aber nicht zu kurz, was der häufigen Formulierung von “zwei Fahrzeugen in Einem” außergewöhnlich viel Wahrheitsgehalt bringt.

BMW-Alpina-B5-Biturbo-Touring-F11-Genf-2011-06

Eine besondere Rolle spielt bei Alpina natürlich auch das Interieur, das im ausgestellten Touring mit zweifarbigem Leder und der aus Buchloe gewohnten hohen Qualität überzeugt. In unserer Galerie findet ihr einige Detailbilder, die unserer Meinung nach einen guten Eindruck vom Gesamterlebnis Alpina B5 Biturbo Touring liefern.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden