BMW Group & PSA Peugeot Citroen beschließen Hybrid-Kooperation

News | 28.02.2011 von 2

Der Absichtserklärung vor einigen Wochen haben die BMW Group und der französische Konzern PSA Peugeot Citroën nun Taten folgen lassen. Wie angekündigt hat man ein …

Der Absichtserklärung vor einigen Wochen haben die BMW Group und der französische Konzern PSA Peugeot Citroën nun Taten folgen lassen. Wie angekündigt hat man ein Joint Venture mit dem Namen “BMW Peugeot Citroën Electrification” gegründet und will unter diesem Dach künftig gemeinsam an der Technologie für die Hybridisierung der kommenden Fahrzeuge forschen.

Wenn es keine Einwände der relevanten Wettbewerbsbehörden geben sollte, soll das Joint Venture ab dem 2. Quartal 2011 seine Arbeit aufnehmen. Rund 400 Mitarbeiter aus beiden Firmen werden zum Jahresende in München unter anderem an einheitlichen europäischen Standards für Hybridtechnologie arbeiten. Die Forschung und Entwicklung soll komplett im Großraum München stattfinden, im französischen Mulhouse soll ab 2014 von 250 Mitarbeitern die Produktion realisiert werden.

P90073713

Philippe Varin (Vorstandsvorsitzender von PSA Peugeot Citroën): “Als verantwortungsvolle Fahrzeughersteller wollen wir eine offene europäische Plattform aufbauen und die Entwicklung von einheitlichen Standards für Hybridtechnologie vorantreiben. Dieses Joint Venture wird es uns darüber hinaus gestatten, modernes Produktionstechnologiewissen zu entwickeln und auf vielfältige Art Mehrwert für unser Unternehmen zu schaffen.”

Norbert Reithofer (Vorsitzender des Vorstands der BMW AG): “Die BMW Group und PSA Peugeot Citroën haben die gleiche Vorstellung über die Bedeutung der Hybridisierung in der Zukunft. Das Joint Venture wird es uns ermöglichen, strategischer und mit einem gebündelten, gemeinsamen Ansatz zu handeln. Sich partnerschaftlich zusammenzuschließen bedeutet für uns auch signifikante Skaleneffekte, geteilte Entwicklungskosten, die Verwendung von standardisierten Komponenten und einen schnelleren Entwicklungsprozess.”

2 responses to “BMW Group & PSA Peugeot Citroen beschließen Hybrid-Kooperation”

  1. […] BMW Group hat bereits vor einigen Monaten eine Kooperation mit dem französischen PSA-Konzern verkündet und in diesem Zusammenhang ein Joint Venture für Hybrid-Antriebssysteme gegründet. […]

  2. […] Peugeot Citroën zusammen, seit dem vergangenen Frühjahr wird im Rahmen des Joint Ventures “BMW Peugeot Citroën Electrification” auch gemeinsam an Hybrid-Technik […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!

Find us on Facebook

Tipp senden