Video: Fifth Gear testet den BMW X3 xDrive20d F25

News | 22.02.2011 von 10

Die britische TV-Sendung Fifth Gear hat sich den neuen BMW X3 F25 zur Brust genommen und ein durchaus nettes Kurzvideo erstellt. Im Vergleich mit dem …

Die britische TV-Sendung Fifth Gear hat sich den neuen BMW X3 F25 zur Brust genommen und ein durchaus nettes Kurzvideo erstellt. Im Vergleich mit dem Vorgänger fällt vor allem das nun deutlich komfortablere Fahrwerk auf, das dem X3 in den Augen der Tester sehr gut zu Gesicht steht. Trotz des gesteigerten Komforts sei der neue X3 nicht weniger agil als die Generation E83, zumindest wenn wie beim Testfahrzeug das adaptive Fahrwerk verbaut ist.

Im Innenraum hat der X3 ebenfalls stark zugelegt, sowohl beim Design als auch bei der Materialqualität. Außerdem überzeugt der Motor des BMW X3 xDrive20d – kein Wunder, denn er beschert dem X3 nicht nur die besten Fahrleistungen im Wettbewerbsumfeld sondern auch den niedrigsten Verbrauch.

P90068145

Diesen Spagat schafft neben dem Einstiegs-Diesel auch der BMW X3 xDrive30d. Für den Top-Benziner BMW X3 xDrive35i mit 306 PS bekommt man weder bei Mercedes noch bei Audi eine echte Alternative, aber trotz einer Mehrleistung von jeweils mehr als 30 PS unterbietet der Top-X3 die Verbrauchswerte der stärksten Benziner in Audi Q5 und Mercedes GLK.

  • BMWMaster

    Schöner BMW, freue mich schon auf die Tests gegen den Mercedes GLK, besonders auf den 35i. 🙂

    BMWMaster

  • Dude

    Kapiere immer nicht, was alle für Probleme mit dem letzten X3 haben. Fand den immer sehr gut, auch das Design.

    • BMWMaster

      Naja, ein BMW-Fahrer wird sich sicher über den E83 nicht aufregen, aber diverse Tests, so à la “AutoBild” und “Auto Motor und Sport” präsentieren den BMW X3 als sehr schlecht, obwohl es gar nicht so ist, bin ihn gefahren und war ziemlich überrascht, da er sehr gut ging und das Fahrwerk und Handling gefiel mir auch sehr, BMW-Typisch “sportlich”, weiß auch nicht was die alle haben mit schlechtes Fahrwerk, Sitze, Handling, Geländetauglichkeit, Motor, etc. 🙂

      BMWMaster

    • elSrb

      ich glaub es geht gar nicht mal um die Technik, sondern viel mehr um das Design,….

      für mich einer der hässlichsten BMW´s xd

      • Renaco

        es wurde aber immer nur fahrwerk und innendesign bemängelt.

        ïch habe einen X3 35d LImited Sport Edition und kann auf dem E83 über 250.000 km fahrpraxis berichten.
        der wagen ist perfekt, speziell fahrwerk in verbindung mit grösse und gewicht, ich fahre bwusst keinen X5 oder 5er weil er im vergleich alls allrounder nicht mithält. zusätzlich habe ich eine M3 limousine zum vergleich.

        ich finde es interessant wie viele nach einer probefahrt ein auto beurteilen als wären sie damit schon einmal 1000 km am tag gefahren.

        ich finde der E83 war der perfekte bmw suv, der F25 ist amerikanischer und wenig definiert. nur weil er gut ist und den testern gefällt ist er nicht besser. ausser bei infotainment und getriebe.

        der erfolg des E83 spricht für sich.

        • SebastianW

          Dein X3 ist vom Exterieur her somit in in der noch am besten gelungenen Konfiguration, was beileibe nicht bedeuteet dass daraus ein schönes Auto wird! Dies ist jedoch geschmackssache, das ist natürlich klar 😉

          Jedoch ändert dies wenig daran, dass beim Interieur schlicht gespart wurde..

          Naja was noch für den E83 spricht ist, dass er wohl ein sehr zuverlässiger Begleiter ist, aus bei höheren KM-Ständen!

          • Renaco

            richtig, aber ich habe nie behauptet der E83 ist ein schönes auto… 😉
            ich fahre den wagen weil er rundum gelungen ist, “trotz” der ausgewogenen aber durschnittlichen optik.

            ich will eigentlich nur begründen warum der F25 mich im vergleich enttäuscht hat.

            btw., welches schicke interieur umschmeichelt denn dich, bzw. welchen wagen fährst du?

  • SebastianW

    Was beim letzten X3 zu bemängeln ist:
    Qualitätsanmutung im Interieur, zu straffes Fahrwerk, Exterieur-Design (meiner Meinung nach eine totale Katastrophe, besonders beim Vor-FL)

    Besonders Qualitätsanmutung und Design sind eigentlich Eigenschaften die einen BMW bzw. ein Premiumfahrzeug auszeichnen!

  • ippzippzapp

    Sehe ich auch so. Der in meinen Augen grottenschlechte Innenraum des E83, hat mich immer von einem Kauf abgehalten. Materialanmutung wie in einem Ford Focus.

    • Renaco

      dann setz dich mal in einen focus und danach in meinen X3, aber wem schreibe ich das… 😉

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden