Neue Ausstattungsangebote für BMW X5 und X6 ab März 2011

BMW X6 | 9.02.2011 von 19

Zum Frühjahr erweitert BMW das Angebot an Sonderausstattungen für BMW X5 und BMW X6 und macht beide Modelle damit für manche Kunden noch interessanter. Die …

Zum Frühjahr erweitert BMW das Angebot an Sonderausstattungen für BMW X5 und BMW X6 und macht beide Modelle damit für manche Kunden noch interessanter. Die interessanteste Neuigkeit dürfte die Verfügbarkeit einer neuen Rückbank für den BMW X6 sein, die erstmals die Beförderung von drei Personen im Fond des Sports Activity Coupé zulässt. Die im Verhältnis 40 : 60 teilbare Rückbank ist für alle Modelle außer dem X6 ActiveHybrid verfügbar und stellt eine Reaktion auf zahlreiche Kundenanfragen dar.

Zudem erhält die serienmäßige Achtgang-Automatik im BMW X6 ab April die oft nachgefragten Schaltwippen am Lenkrad, deren Bedienlogik sich an den M Fahrzeugen orientiert: Das rechte Paddle dient zum Hochschalten, mit dem linken Paddle wechselt man in einen niedrigeren Gang. Im Alltag dürfte man diese Funktion kaum benötigen, denn das automatisierte Getriebe arbeitet in der Regel sehr unauffällig und gut, aber für manchen Fahrer stellt die Option auf manuelle Gangwahl eine interessante Option dar.

P90072441

Sowohl für den BMW X5 als auch für den X6 wird ab April eine weitere Felge angeboten, die in Schwarz hochglänzend ausgeführt ist und somit insbesondere in Kombination mit hellen Außenfarben attraktiv sein dürfte. Die Räder im Y-Speichendesign kommen im 20 Zoll-Format und sind vorn mit 275er Reifen bezogen, auf der Hinterachse arbeiten sogar 315er Reifen und sorgen für jede Menge Traktion.

Neben einer neuen Vorfeldbeleuchtung in den Türgriffen, die in Kombination mit dem Komfortzugang angeboten wird, erweitert BMW außerdem die ConnectedDrive-Services. Für beide Modelle ist die neue Sonderausstattung BMW Apps verfügbar, die für alle Besitzer von Apple-Produkten interessant sein dürfte. Mit Hilfe des iPhones können dann die Online-Dienste Facebook und Twitter sowie Webradios über das zentrale Infotainment-Display genutzt werden.

Weitere Funktionen und Apps sind bereits in Arbeit und wir gehen davon aus, auf dem Genfer Salon Anfang März weitere Details zu erfahren, denn schließlich steht dort ein Concept Car rund um den Themenkomplex BMW ConnectedDrive.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden