BMW Alpina B5 Biturbo Touring F11 wird Premiere in Genf feiern

BMW 5er | 9.02.2011 von 13

Bisher endet die Motorenpalette für den BMW 5er Touring F11 bei relativ moderaten 306 PS im BMW 535i Touring, aber Leistungshungrige können sich schon jetzt …

Bisher endet die Motorenpalette für den BMW 5er Touring F11 bei relativ moderaten 306 PS im BMW 535i Touring, aber Leistungshungrige können sich schon jetzt auf eine deutlich potentere Variante freuen: Auf dem Genfer Automobilsalon Anfang März wird Alpina seine Interpretation des neuen 5er Tourings vorstellen und wir liefern euch schon jetzt einen ersten optischen Ausblick auf das neueste Modell aus Buchloe, dabei handelt es sich aber nicht um ein offizielles Bild von Alpina.

Keine Überraschungen wird es bei der Technik geben, denn unterm Blech vertraut Alpina völlig auf die bewährten Komponenten aus der Alpina B5 Biturbo Limousine (F10). Auch der B5 Touring wird also vom 507 PS starken V8 Biturbo mit 4,4 Litern Hubraum angetrieben, der bei 3.000 U/min ein maximales Drehmoment von 700 Newtonmeter zur Verfügung stellt.

BMW-Alpina-B5-BiTurbo-Touring-F11

Genau wie bei der Limousine kommt auch beim 70 Kilogramm schwereren Touring eine Sportautomatik von ZF mit acht Gängen zum Einsatz, die ihren Anteil am moderaten Normverbrauch von 10,9 Litern auf 100 Kilometer haben dürfte. Wie die Limousine wird auch der Touring über vier Endrohre verfügen, die einen angedeuteten Diffusor umrahmen.

Für den Sprint auf 100 km/h gibt Alpina einen Wert von 4,8 Sekunden an und wie üblich verzichtet man in Buchloe auf eine elektronische Limitierung der Höchstgeschwindigkeit und die damit einhergehende Bevormundung des Fahrers. So ergibt sich eine maximale Geschwindigkeit von 303 km/h, womit der Touring 4 km/h langsamer als die Limousine ist. Der 500 PS starke Alpina B5 Touring E61 erreichte auf dem Papier eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h, war in der Praxis aber regelmäßig schneller. Der seit Ende 2007 verfügbare B5 S Touring mit 530 PS kam sogar auf 313 km/h.

BMW-Alpina-B5-BiTurbo-F10-05

Der Grundpreis für den 507 PS starken Alpina B5 Touring liegt bei 98.800 Euro, umfasst aber auch eine sehr umfangreiche Serienausstattung: Navigationssystem Professional, 20 Zoll-Leichtmetallräder mit Mischbereifung, Xenon-Scheinwerfer, Komfortsitze in Leder Dakota mit Sitzheizung, Klimaautomatik mit 4-Zonen-Regelung, Park Distance Control vorn und hinten, eine Edelholzausstattung mit goldenen Alpina-Insignien sowie ein mit Alpina Lavalina bezogenes Lenkrad sind stets mit an Bord.

Wie gewohnt werden in Buchloe aber auch ausgefallenste Kundenwünsche erfüllt, der Individualisierung sind also fast keine Grenzen gesetzt – wenn man über das nötige Kleingeld verfügt.

Spätestens Ende Februar oder Anfang März wird es auch offizielle Bilder vom BMW Alpina B5 Biturbo Touring F11 geben, mit größeren Überraschungen ist aber nicht zu rechnen. Wir werden natürlich auch in Genf jede Menge Bilder machen und berichten, wenn es Neuigkeiten rund um Alpina gibt.

(Rendering: Duron Automotive Artwork für BimmerToday.de)

Find us on Facebook

Bei Michelin zählt jeder Handgriff
[Anzeige] Was haben ein Sternekoch und die Entwickler von High-Performance-Reifen gemeinsam? Hier erfahren Sie es!
Tipp senden