Videos: Die BMW-Werbung zum Super Bowl XLV 2011

Videos | 7.02.2011 von 21

Der Super Bowl ist in den USA traditionell das TV-Event des Jahres und dementsprechend teuer ist es, in den Werbepausen vertreten zu sein. In den …

Der Super Bowl ist in den USA traditionell das TV-Event des Jahres und dementsprechend teuer ist es, in den Werbepausen vertreten zu sein. In den letzten Jahren haben BMW und Mercedes daher Audi das Feld überlassen und auch in diesem Jahr haben sich die Münchner mit zwei 30-sekündigen Spots vornehm zurückgehalten.

Die Spots von BMW behandeln lediglich zwei Themen: Die Verbindung zwischen BMW und den USA und die aktuellen Dieselmodelle, vertreten durch den BMW 335d E90 LCI, unter dem Titel BMW Advanced Diesel. Während der Diesel-Spot alten Vorurteilen über Dieselmotoren endgültig die Luft nehmen soll, spricht der Clip rund um den BMW X3 F25 die patriotischen Gefühle der Amerikaner an, ohne die Eigenschaften des Fahrzeugs überhaupt zu erwähnen – mit Ausnahme des Produktionsorts Spartanburg, der trotz der Wirtschaftskrise ausgebaut wurde, womit BMW Vertrauen in den Standort demonstriert haben will.

BMW-335d-SuperBowl-XLV-Ad

Neben der Werbung von BMW gab es auch einen Spot von MINI, bei dem in einer fiktiven Spielshow der für MINI-Verhältnisse üppige Platz im MINI Countryman R60 beworben wird. Diesen Spot findet ihr genau wie die Beiträge von Mercedes – inklusive dem erst auf der IAA im Herbst debütierenden SLS AMG Roadster und dem C-Klasse Coupé in seiner AMG-Variante – und Audi in unserer kurzen Youtube-Sammlung:

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden