AC Schnitzer stellt Programm für den MINI Countryman R60 vor

MINI | 28.01.2011 von 2

Wenige Monate nach Marktstart präsentiert auch der Aachener Tuner AC Schnitzer sein Programm für den neuen MINI Countryman R60. Dieser bietet eine für die Marke …

Wenige Monate nach Marktstart präsentiert auch der Aachener Tuner AC Schnitzer sein Programm für den neuen MINI Countryman R60. Dieser bietet eine für die Marke MINI völlig neue Größe und ist daher für besonders viele Kunden attraktiv. Wie die Verkaufszahlen belegen, haben viele Menschen auf einen “großen MINI” mit genügend Platz für vier Erwachsene gewartet und natürlich bietet die neue Größe auch den Tunern neue Möglichkeiten.

Im Fall von AC Schnitzer wird das daran deutlich, dass es erstmals für einen MINI Leichtmetallräder im 19 Zoll-Format aus Aachen gibt. Bisher war stets bei 18 Zoll das Höchste der Gefühle erreicht, weil sich noch größere Felgendurchmesser schlicht nicht sinnvoll in den überschaubar großen Radhäusern unterbringen ließen. Nun gibt es die Typen IV, IV BiColor und VIII BiColor in bis zu 19 Zoll für den Countryman, jeweils bezogen mit 225er Reifen rundum. Der Typ VI BiColor ist ebenfalls erhältlich, allerdings “nur” in 18 Zoll.

MINI-Cooper-S-Countryman-R60-AC-Schnitzer-06

Neben den Leichtmetallrädern erhält man bei Schnitzer auch Aluminium-Pedalerie, einen Schaltknopf mit digitaler Ganganzeige sowie einen Aluminium-Schaltknopf für den Countryman. Ob und wann es auch ein Aerodynamik-Paket für den großen MINI geben wird, ist noch nicht bekannt. Sollte es hier Neuigkeiten geben, werden wir natürlich darüber berichten.

(Bilder & Infos: AC Schnitzer)

  • Jake828

    Die Antenne is nice

  • fc

    felgen shice

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden