Media Launch in Südafrika: Bilder zum BMW Individual 6er Cabrio F12

BMW 6er | 21.01.2011 von 13

Ab Herbst 2011 wird es auch für das neue BMW 6er Cabrio F12 ein Individual-Programm geben, schon jetzt gibt es erste Bilder vom Media-Launch in …

Ab Herbst 2011 wird es auch für das neue BMW 6er Cabrio F12 ein Individual-Programm geben, schon jetzt gibt es erste Bilder vom Media-Launch in Südafrika. Mit speziellen Außenfarben, Leichtmetallrädern und Materialien für den Innenraum lässt sich die Exklusivität des F12 noch weiter steigern.

Die Individual-Lackierungen bestehen aus bis zu sieben Lackschichten und verfügen dank spezieller Farbpigmente über faszinierende Changiereffekte, außergewöhnliche Brillianz und eine beeindruckende Tiefenwirkung. Für den F12 bietet BMW Individual die bekannten Metallic-Lacke Citrinschwarz, Rubinschwarz, Brilliantweiß, Achatbraun und Mondstein an, dazu kommt die völlig neu entwickelte Farbe Tansanitblau Metallic.

P90071127

Bei den Leichtmetallrädern haben Kunden die Wahl zwischen V-Speichen-Varianten in 19 und 20 Zoll. Im Innenraum sorgt die Volllederausstattung Merino Feinnarbe für Wohlfühlatmosphäre. Sie ist in den bekannten Farben Platin, Champagner, Amarobraun und Cohibabraun sowie der völlig neuen Farbe Opalweiß bestellbar und soll sich durch eine besonders angenehme Haptik auszeichnen. Keder und Nähte der Sitze werden stets in einer Kontrastfarbe ausgeführt.

Auch bei den Interieurleisten gibt es mit der Ausführung Esche Maser weiß eine völlig neue Option, dazu kommen die bewährten Varianten Pianolack schwarz und Platane rotbraun dunkel. Die gewählte Holzsorte taucht auf Wunsch auch als Lenkradintarsie erneut auf. Um den Kunden die Auswahl zu erleichtern, gibt es auch eine fertig konfigurierte BMW Individual Komposition, die auf den folgenden Bildern zu sehen ist.

  • BMW-Fan

    Der Trend scheint wieder zu vier Anzeigeamaturen zu gehen. Finde aber, das es gut gelöst wurde. Der Komunikationsmonitor (also wo das Navi ist) sieht aus wie drauf gesetzt. Machen das andere Hersteller jetzt auch so (neue Disignsprache) bzw. lässt sich das Teil einfahren?

    • x.driver

      Läßt sich nicht einfahren. Die Größe dürfte wohl für excellente Lesbarkeit sorgen.

  • Dr_elephant

    Finde die Spiegelung bei der Heckansicht sieht fantastisch aus, wie eine silberne Akzentlackierung unten!

  • Andreas1984

    WIEEEE GEEEEIIILLLL! Danke, Benny. Schaut ja hammer aus.

  • ElbeDD

    Was ist denn mit den Sitzen? Die sehen irgendwie anders aus im Bereich der Kopfstütze, ist das auch INDIVIDUAL oder sind das Sportsitze?
    Ansonsten sehr schick, gibt es den Namen Tansanitblau nicht auch Mercedes Benz …?

    • ElbeDD

      … “bei MB” sollte das heißen …

  • StyLe2K

    Könnten vieleicht die Komfortsitze sein. Oder was meint ihr ?

    • Marco83

      Sind die Sportsitze !
      Im Online – Katalog auf Seite 35 ober rechts zu sehen.
      Sehen schon gut aus, wie im MB E – Klasse Coupe / Cabrio, wo sie mir auch ausgesprochen gut gefallen 🙂

  • iQP

    Beim Cabrio sind die Sitze bestimmt nicht schlecht, damit der Wind nicht ins Genick weht …
    Aber von hinten siehts gewöhnungsbedürftig aus.

    Das Leder ist schick, aber in blau würde ich das Auto ganz bestimmt nicht kaufen. Ist die Farbe jetzt wieder am kommen oder was?

  • Pingback: Das neue BMW 6er Cabrio. - Seite 3()

  • mb81

    Bis auf die langweiligen Felgen passt das “Ding” 😉

  • Wooden

    Traumhafte Komposition!

  • Wow.. das Lenkrad sieht ja mal schick aus…. hat was von den 60er Jahre Autoreifen.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden