Die Deutschland-Preise zum M Sportpaket für den BMW X1 E84

BMW X1 | 20.01.2011 von 12

Nachdem wir gestern die ersten mit den Bildern zum M Sportpaket für den BMW X1 E84 waren, können wir euch nun auch schon die Preise …

Nachdem wir gestern die ersten mit den Bildern zum M Sportpaket für den BMW X1 E84 waren, können wir euch nun auch schon die Preise für das Sportpaket mitteilen. Wie üblich sind die Preise je nach Motorisierung verschieden, wobei für die Modelle mit den stärksten Motoren die niedrigsten Aufpreise fällig werden.

Beginnen wollen wir die Informationsflut aber mit der Info, dass es auch weiterhin ein M Lederlenkrad mit Schaltwippen geben wird. Dieses kostet für Modelle ohne M Sportpaket 320 Euro und für Modelle mit Sportpaket vermutlich 120 Euro Aufpreis. Einschränkungen, nach denen diese Option für die Achtgang-Automatik des Topmodells xDrive28i nicht zur Verfügung stünde, sind uns nicht bekannt.

BMW-X1-E84-M-Sportpaket-Exterieur-05

Der Grundpreis für den neuen BMW X1 xDrive28i mit aufgeladenem Vierzylinder liegt bei 40.400 Euro und damit exakt 2.000 Euro unter dem Verkaufspreis des bisherigen Sechszylinder-Modells. Allerdings kam das Topmodell bisher stets mit Sechsgang-Automatikgetriebe, während ab dem Frühjahr nur noch ein Schaltgetriebe zum Serienumfang gehört. Will man die neue Achtgang-Automatik, werden 2.050 Euro fällig und man übersteigt den Preis des bisherigen Modells marginal.

Die Preise der sonstigen Modelle bleiben unverändert. Der bisher neben dem xDrive28i angebotene BMW X1 xDrive25i mit 218 PS starkem Reihensechszylinder entfällt komplett und kann nicht mehr bestellt werden.

Für den neuen BMW X1 xDrive28i mit 245 PS starkem Vierzylinder sowie den X1 xDrive23d mit doppelt aufgeladenem Turbodiesel kostet das M Sportpaket 3.500 Euro. Für den X1 xDrive20d sowie die heckgetriebene Variante sDrive20d werden 3.800 fällig, den höchsten Preis zahlt man mit 4.200 Euro bei den Einstiegsmodellen sDrive18i, xDrive18d und sDrive18d.

Wie bereits berichtet umfasst das M Sportpaket Sportsitze für Fahrer und Beifahrer, den Dachhimmel in Anthrazit, die Dachreling und Fenstereinfassungen in Hochglanz Shadow Line, das M Lederlenkrad mit Multifunktion, die Leichtmetallräder 354 M in 17 Zoll, die Interieurleisten Aluminium dunkel Kreuzschliff, die M Fußstütze, M Einstiegsleisten und natürlich das M Aerodynamikpaket.

Um der sportlichen Optik auch Taten folgen zu lassen, gehört auch die sportliche Fahrwerksabstimmung zum Umfang des M Pakets – ohne Aufpreis kann man darauf aber auch verzichten und trotz Sportpaket das Serienfahrwerk nutzen. Der Aufpreis für die in unserer Bildergalerie ebenfalls gezeigten Felgen im 18 Zoll-Format ist uns noch nicht bekannt.

  • Glamy

    Denke der Preis ist O.K.
    Allerdings ist das Ac Schnitzer Aeropaket auch nicht wirklich teurer (2500€ + Lackierung) und dürfte sogar noch seltener auftauchen. Somit gibt es jetzt zwei schöne Aeropakete für den X1.

    Mir würde für den X1 nur ein “gescheiter” Motor fehlen. Einer der dann auch zum M-Paket passen würde und den Wagen unter 6 Sekunden auf 100 fegt. Fände den neuen 30d Motor perfekt dafür.

    Gruß
    Dom

  • Simon

    @Benny, cool, dass BMW den 18i auch mit Allrad jetzt anbietet 😉

    • Benny

      Danke & sorry 🙂

  • Glamy

    @Benny, wann denkst du kommt die neue Preisliste für den X1?

    Und noch eine andere Frage. Weißt du ob sich in nächster Zeit was am 23d Motor tun wird?

    Gruß
    Dom

    • Benny

      Der 23d wird demnächst in deutlich mehr Modellen kommen, mit rund 220 PS. Ob und wann das dann auch im X1 umgesetzt wird, kann ich Dir aber noch nicht sagen.
      Die Preisliste dürfte in wenigen Tagen verfügbar sein, gibt aber so gut wie keine Änderungen meines Wissens.

      • Polaron

        Ich denke da insbesondere an 1er, 3er, X3 und Z4. Mittelfristig wohl auch im F10, wobei dann natürlich der leistungsschwächere 6-Zylinder-25d nicht mehr wirklich eine Daseinsberechtigung hätte. Schlecht getippt, Benny!? 😉

        Für den VAG wirds dann ja langsam so richtig peinlich, wenn die neueste Ausbaustufe des 23d kommt. Bis auf zahlreiche Ankündigungen gibt es nämlich keine Spur vom 2l-Diesel mit ~ 200 PS…

        • Benny
          • Polaron

            Das hab ich natürlich schon auch gelesen. 😉
            Aber ich glaube auch, dass BMW hier mittelfristig nachzieht, denn immerhin verbaut Audi im TT den 2l-Diesel und Mercedes wird doch im neuen SLK auch den OM 651 anbieten…

            Ansonsten bist Du übrigens geschickt meiner Fragestellung ausgewichen…;)

          • Benny

            Das war natürlich keine Absicht, sorry 😀

  • Pingback: BMW X1 M Paket - Der 1er BMW Treffpunkt f()

  • ford

    Bei autohaus24 kann man ihn jetzt mit m-paket und neuem Motor konfigurieren.

  • Pingback: England: BMW X1 E84 und X3 F25 mit M Sportpaket konfigurierbar()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden