Video: Nico Rosberg & Vater Keke im Drift-Duell – im BMW 3er E36

BMW 3er | 12.01.2011 von 10

Nico Rosberg fährt für das offizielle Team von Mercedes in der Formel 1 und natürlich wird auch im Video, das auf dem offiziellen Youtube-Channel des …

Nico Rosberg fährt für das offizielle Team von Mercedes in der Formel 1 und natürlich wird auch im Video, das auf dem offiziellen Youtube-Channel des Formel 1-Piloten veröffentlicht wurde, zunächst der Eindruck erweckt, als ob Familie Rosberg sich in Modellen aus Stuttgart duellieren würde.

Wer sich aber nur etwas besser mit Autos auskennt, als die Schnittmeister hinter dem Video glauben, erkennt schnell, dass die eigentliche Fahrt auf völlig vereister Fahrbahn in Harriniva in einem BMW 3er der Generation E36 stattfindet. Der eigentliche Inhalt des Videos ist hingegen weniger spannend, aber immerhin stellt sich die Frage, warum Familie Rosberg hier nicht auf Modelle aus Stuttgart zurückgreift – sind sie für Drift-Spaß auf Schnee & Eis weniger geeignet oder sind ihnen die neuen Modelle schlicht zu schade, um sie im hohen Norden quer zu fahren?

BMW-3er-E36-Nico-Rosberg

Wir werden es nie erfahren, aber interessant ist die Fahrzeugwahl natürlich schon, vor allem mit Blick auf den Beginn und das Ende des Videos, indem offenbar suggeriert werden soll, dass es sich um einen Mercedes handelt.

  • xwolf

    …..and with greetings from Munich 😉

  • BMW-Fan

    Faszinierend. Vor allem am Ende wenn der Vater aussteigt sieht man das es ein 3er ist. Die Lüfter und dem Fahrerzugewandte Cockpit. Das Mercedes Layout vom anfang ist verschwunden 😀

  • Crespo

    Vielleicht sinds ja sogar zwei 3er …
    Mal klebt ne 6 am Auto, mal ne 7 😉

  • Ja eindeutig ein E36 auch wenn sie den grill entfernt haben und ihn versucht haben zu verfremden. Klingt auch ganz stark nach einem Sechsender(tippe 325i M52) Schade dass “Schumi” da nicht mitgefahren ist. Hätte ihn gern in nem E36 gesehen^^

    • KR1S

      325i M52 gabs mMn. nicht. Im E36 nur als M50 und später im E46, E39 als M54.

      Chris

      PS: Wahrscheinlich haben sie keinen MB mit Sperrdiff gefunden…

      • ihn gabs noch im E36(M52) als 2l,2,5l und 2,8l. Der 2,5l war aber der 323i

        • KR1S

          Ja eben, kein 325i M52.

          Chris

          • Wooden

            Für die M52-Motorisierungen wurden im E36 übrigens kein Sperrdifferential mehr angeboten. Der Z3 2.8 stellt da die Ausnahme dar.

  • Pingback: Video: Nico Rosberg & Vater Keke im Drift-Duell – im BMW 3er E36()

  • Mike

    Den Vater kenne ich nicht, aber der Sohn ist ein ziemlich arrogantes Kerlchen… Einmal getroffen und seit dem am liebsten nie wieder. Seiner Meinung nach, hat er das Autofahren erfunden… hätte er nur ein wenig zugehört, dann hätte er vermutlich auch ein wenig besser im Parcours abgeschnitten. Fairerweise muss man aber sagen, daß er so schlecht auch wieder nicht wahr

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden