Vom E30 bis zum E92: Video zu 25 Jahren BMW M3-Geschichte

BMW M3 | 20.12.2010 von 7

Die Geschichte des BMW M3 ist streng genommen nur eine von zahlreichen Erfolgsgeschichten rund um BMW, aber die wenigsten Fans der Marke können das so …

Die Geschichte des BMW M3 ist streng genommen nur eine von zahlreichen Erfolgsgeschichten rund um BMW, aber die wenigsten Fans der Marke können das so emotionslos betrachten. Von allen Fahrzeugen mit dem M in der Typenbezeichnung geht eine ganz besondere Faszination aus, aber der BMW M3 genießt hier bei vielen Beobachtern noch eine Sonderstellung.

Im rund dreieinhalbminütigen Video kann die Geschichte der Baureihe natürlich nur angerissen werden, aber immerhin bekommen wir ein paar interessante Momente zu sehen. Im Fokus steht dabei die enge Verbindung zwischen der Geburt des BMW M3 und dem Motorsport. Leider sind daher “nur” der BMW M3 E30 in seiner Renn- und Straßenversion sowie die aktuelle Generation E92 zu sehen. Außerdem sehen wir den E30 als Art Car, die Generationen E36 und E46 bleiben aber leider völlig unerwähnt.

BMW-M3-E92

Rund um die Generationen E30 und E92 empfehlen wir allerdings weiterhin die Videos von DSF Motor, in denen man sich deutlich mehr Zeit für die Vorstellung der beiden Fahrzeuge genommen hat.

  • BMW-Fan

    Sehr gelungenes Video. Hoffentlich kann diese Erfolgsgeschichte fortgeschrieben werden, wenn ich da an den Wiedereinstieg in die DTM denke….
    Ob es allerdings so gut ist im nächsten M3 einen aufgeladener Sechszylinder an Stelle eines Achtzylinders (wie bei der Konkurenz) zu verarbeiten, bin ich mir nicht sicher. Bein den Spitzenmodellen darf BMW keine Fehler machen. Die Formel um auch künftig Audi im Rückspiegel zu lassen heißt Gewicht runter (z.B. Karbon), direktes Handling mit perfekter Rückmeldung und Motoren-Getriebekombinationen wo Audi und Co. nicht so schnell darauf reagieren kann.

    • Lennardt

      Meinst du DKG?
      Ich bin froh dass BMW zurAchtgangautomatik mit Wandler hintendiert. Weniger Gewicht und eben ziemlich schnell, wenn auch mit Unterbrechung.

      • TheRealDaniel

        Und beim Fahrkomfort im Automatik-Modus bisher noch jedem Doppelkuppler überlegen.

    • godzilla

      perfekte rückmeldung geht nur mit einem sauger….

  • BMW-Fan

    DKG ist wohl im Aufbau koplexer aber auch teurer. So wie ich das bisher mitbekommen habe gelingt mit einer Achtgangautomatik eine ähnliche Performance, lässt sich dafür aber günstiger produzieren. Es geht jedoch darum ob ein M3 auch zukünftig als eigenständige Gattung innerhalb der 3er Reihe wahrgenommen wird – demzufolge dichter daran am Motorsport ist – oder ob der künftige M3 ein besserer 335i wird. Einen 325 mit z.B. einer Achtgangautomatik würde ich natürlich auch bevorzugen.
    Kann mir vielleicht einer sagen, warum es den 325 nicht als x-drive gibt? ….auch wenn es nicht zum Thema passt ….. danke.

    • abc

      Meinst du den 325d oder was? Den i gibts nämlich mit Allrad.

  • BMW-Fan

    Sorry, den 325d natürlich.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden