Alle Infos & Bilder zum Facelift für BMW 1er Coupé E82 & Cabrio E88

BMW 1er | 16.12.2010 von 33

Die optischen Änderungen an den Leuchteinheiten wurden bereits bei der Vorstellung des BMW 1er M Coupés vor rund einer Woche enthüllt, aber das Facelift für …

Die optischen Änderungen an den Leuchteinheiten wurden bereits bei der Vorstellung des BMW 1er M Coupés vor rund einer Woche enthüllt, aber das Facelift für das BMW 1er Coupé und 1er Cabrio hat natürlich noch mehr zu bieten. Wie üblich tragen auch die überarbeiteten Varianten der 1er-Reihe neue Front- und Heckschürzen sowie dazu passende Seitenschweller. Mit neuen Angeboten zur Farbwahl bei Exterieur und Interieur sowie bei den Leichtmetallrädern werden die Möglichkeiten zur Individualisierung zudem noch größer.

Zum Funktionsumfang der neuen Frontschürze gehören auch die Air Curtains, die die Luft durch einen schmalen Schlitz vor den vorderen Rädern austreten lassen und somit die Verwirbelungen an den sich drehenden Rädern minimieren. Dieses aerodynamische Element sorgt für deutlich reduzierten Luftwiderstand bei höheren Geschwindigkeiten und trägt so zu einem niedrigeren Praxisverbrauch der Fahrzeuge bei, auch wenn es in Folge der dort gefahrenen niedrigen Höchstgeschwindigkeit keinen nennenswerten Einfluss auf den Wert aus dem EU-Zyklus hat. Der Air Curtain ist nur für Modelle ohne M Sportpaket erhältlich, auf den Bildern sind allerdings überwiegend Modelle mit Sportpaket und daher ohne die Lufteinlässe für den Air Curtain zu sehen.

P90070239

Wie schon beim BMW 1er M Coupé zu sehen war, erhalten beide Modelle eine überarbeitete Variante der Leuchteinheiten an Front und Heck. Änderungen bei der äußeren Form gibt es nicht, aber das Innenleben wurde an die aktuelle Optik der BMW-Flotte angepasst. So erhalten die Frontscheinwerfer eine beleuchtete Akzentblende am oberen Rand, die für einen sportlicheren und flacheren Eindruck sorgt. Bei Fahrzeugen mit optionalem Xenon-Licht wird die Akzentblende genau wie die Tagfahrlichtringe von LEDs gespeist.

Auch bei den Heckleuchten gibt es eine neue Grafik, die für ein unverwechselbares Nachtdesign sorgen wird. Zwei horizontal angeordnete Lichtbänke in L-Form machen 1er Coupé und Cabrio nicht nur von Fahrzeugen anderer Hersteller unterscheidbar, sondern für Kenner auch innerhalb der BMW-Palette einzigartig. Auch diese Elemente sind von LEDs gespeist, wenn das optionale Xenon-Licht verbaut ist.

P90070237

Das Angebot an Exterieurfarben wird zum Facelift um die Varianten Vermilionrot und Marrakeschbraun erweitert. Die beiden Metallic-Lackierungen können auch mit drei neuen Leichtmetallrädern kombiniert werden, die für 1er Coupé und Cabrio bisher nicht bestellbar waren. Dabei handelt es sich um zwei Felgen im 17 Zoll-Format, die im Fünfspeichen- respektive Turbinenraddesign ausgeführt sind. Zudem gibt es eine neue 18 Zoll-Felge im V-Speichen-Design. Das Einstiegsmodell BMW 118i Cabrio rollt ab März 2011 bereits ab Werk auf 16 Zoll-Leichtmetallrädern.

Im Innenraum können die Stoffsitze Network nun auch in Magmabraun bestellt werden, die Ledersitze Boston sind nun auch in den neuen Farben Savannabeige und Oyster erhältlich. Bei den Interieurleisten gibt es ab März die Variante Alpinweiß, die besonders gut zu dunklen Innenraumfarben passen dürfte. Neue Chromapplikationen umrunden künftig das Bedienteil der Klimaanlage in der Mittelkonsole sowie das Lichtschaltzentrum. Das Sportlederlenkrad und das M Lederlenkrad sind ab März bei allen Modellen mit Automatikgetriebe auch mit Schaltwippen erhältlich.

P90069530

Um eine Änderung im Detail handelt es sich bei der Beschriftung der Taste für die Dynamic Stability Control. Statt der drei Buchstaben DSC kommt dort nun ein international verständliches Symbol zum Einsatz, das auch jene Fahrer verstehen, die nicht mit der BMW-Nomenklatur vertraut sind.

Im Rahmen von BMW ConnectedDrive wird es nun auch im 1er möglich sein, diverse Webdienste aus dem Auto heraus zu nutzen. So lässt sich mit Hilfe eines Mobiltelefons beispielsweise der Wunschsender per Webradio ins Auto übertragen, auch wenn dieser aufgrund regionaler Verfügbarkeiten eigentlich nicht empfangbar wäre. Auch Kurznachrichten für Twitter lassen sich nun direkt aus dem Auto ins Internet übertragen.

BMW-1er-E82-E88-LCI-Twitter

Keine Änderungen gibt es bei den verfügbaren Motoren und den dazugehörigen Verbrauchswerten. Den Einstieg bei den Selbstzündern stellt somit weiterhin das 143 PS starke 118d Coupé respektive Cabrio dar, das auf einen Normverbrauch von 4,5 beziehungsweise 4,9 Litern Diesel auf 100 Kilometer kommt. Der 120d mit 177 PS benötigt 4,7 beziehungsweise 5,0 Liter, Top-Diesel bleibt der 204 PS starke BMW 123d mit einem Normverbrauch von 5,1 respektive 5,3 Litern.

Bei den Benzinern gibt es im Cabrio weiterhin die beiden Vierzylinder in BMW 118i und 120i mit 143 respektive 170 PS. Für das Coupé wird der 118i nicht angeboten, die Motorenpalette beginnt hier erst mit dem stärkeren 120i. Darüber sorgen die Sechszylinder in 125i und 135i mit 218 beziehungsweise 306 PS für Fahrspaß. Sparsamste Benziner sind das BMW 118i Cabrio und das BMW 120i Coupé, die beide auf einen Normverbrauch von 6,6 Litern kommen. Mit Blick auf die doppelte Motorleistung kann sich auch der Verbrauch von 8,5 respektive 8,6 Litern für BMW 135i Coupé und Cabrio sehr gut sehen lassen.

Alle Bilder zum Facelift von BMW 1er Coupé und BMW 1er Cabrio findet ihr in unserer Galerie:

33 responses to “Alle Infos & Bilder zum Facelift für BMW 1er Coupé E82 & Cabrio E88”

  1. jupp says:

    rückleuchten (+)
    lidstrich bei den frontleuchten nimmt weder die kante der haube zwischen den nieren, noch die seitliche charakterlinie auf (-)
    normalfront ohne m-optik mit runden nebelleuchten wie bei nem x-modell und diesen aircurtain-einlässen -> völlig verunglückt (–)

    • Lennardt says:

      Wie lächerlich sähe das denn aus wenn die “Wimper” so klein geriete? Mir gefällts jedenfalls, auch wenn ich vorher einer der scheinbar wenigen war, die die 1er-Scheinwerfer nicht für glubschig hielten.

  2. […] BMW 1er Coupe / Cabrio Facelift Infos & Bilder […]

  3. Thomas1 says:

    Welcher Hersteller hat eigentlich zuerst mit LED-Rückleuchten angefangen?

  4. Steve8178 says:

    Sehr schickes FAclift. Betrachte man mal die hellen Leisten im Innenraum und die Leiste rechts am Lenkrad, dann sieht man schön die Details, ein netter Übergang. 😉

  5. Flo says:

    @benny
    auf der DSC Taste im Innenraum steht übrigends seit langem nicht mehr DSC sondern DTC – was seither zu großen Verwirrungen beim Verständnis des DTC Modus geführt hat. Schreibt BMW da jetzt wirklich ESP drauf??? nicht wahr oder??

  6. Flo says:

    und noch was – kann es sein das BMW es bissl übertrieben hat mit der Photoshop Bearbeitung oder sind die Ringe wirklich manchmal weiß und manchmal gelb? (siehe bilder)

    http://www.bimmertoday.de/2010/12/16/alle-infos-bilder-zum-facelift-fur-bmw-1er-coupe-e82-cabrio-e88/p90070242-7/

    http://www.bimmertoday.de/2010/12/16/alle-infos-bilder-zum-facelift-fur-bmw-1er-coupe-e82-cabrio-e88/p90070242-8/

    • Bastie says:

      die farbe der coronas variiert mit dem gewählten licht paket. wenn du das led paket mitbestellst, leuchten sie in hellem weiß/blau.

  7. Flo says:

    ahhhh ok danke euch beiden für die aufklärung!
    bin ja mal gespannt ob die leute dann in zukunft verstehen, das man das DTC mit einmaligem druck aktiviert…das sorgt nach wie vor für große verwirrung!

  8. zander says:

    >Neue Chromapplikationen umrunden künftig das Bedienteil der Klimaanlage
    >in der Mittelkonsole sowie das Lichtschaltzentrum.

    Gibt es dazu evtl. ein Bild? Am besten je eines für Klimaanlage und LSZ.

    Danke vielmals.

    • Benny says:

      Leider noch nicht. Die bisherigen Bilder zeigen ja nur die Klimaautomatik und eine Detail-Aufnahme des Lichtschaltzentrums ist auch nicht dabei :-/

  9. racemax says:

    Endlich sieht der 1er von vorne ohne M-Sportpaket auch mal gut aus !!!

  10. zander says:

    Ich check das nicht. Gibt es jetzt drei verschiedene Fronten?

  11. Chris35i says:

    Die normalöe Front-Schürze geht mal gar nicht. Sorry, die Liuftschlitze erinnern mich an den Abt Scirocco: http://static.pagenstecher.de/uploads/1/14/149/149f/Abt_Scirocco.jpg

    Heck, so lala. Die Scheinwerfer sind okay, auch wenn ich die vorhigen ohne Lidstrich schöner fand. Es wäre besser gewesen, wenn es die Rückleuchten mit dem L nur für den 1M geben würde – als Alleinstellungsmerkmal, ähnlich wie beim Golf R20.

  12. […] nach der Vorstellung des Facelifts für BMW 1er Coupé und Cabrio in Wort und Bild gibt es nun auch erste bewegte Bilder zu den beiden überarbeiteten Modellen. Der […]

  13. zander says:

    Ach ja, wollt noch sagen, daß mir dieses Bild unheimlich gut gefällt.
    Sieht schick aus, das 1er Coupé LCI in schwarz!

    http://cdn.bimmertoday.de/wp-content/uploads/BMW-1er-Coupé-E82-LCI-Studioaufnahmen-01.jpg

  14. HayesHDX says:

    Der sieht jetzt von vorn “erwachsener” aus, mir gefällts… 😉

    Allerdings verstehe ich nicht, warum die Blinker V+H und das Bremslicht nicht auch in LED ausgeführt werden?

  15. […] dem BMW 1er M Coupé haben die Engländer auch schon das Facelift für BMW 1er Coupé und Cabrio in den Konfigurator eingepflegt. Wann die Modelle auch im deutschen Konfigurator verfügbar sind, […]

  16. […] letzter Zeit sind das BMW 1er Coupé E82 und das BMW 1er Cabrio E88 etwas aus dem Fokus geraten, weil sich in Sachen 1er alles um die neue […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden