Ab Frühjahr auch als Touring: BMW 320d EfficientDynamics Edition

BMW 3er | 16.12.2010 von 1

Mit seinem Verhältnis von Motorleistung zum Verbrauch stellt der BMW 320d EfficientDynamics Edition eine echte Ausnahmeerscheinung dar: 163 PS und einen Normverbrauch von 4,1 Litern …

Mit seinem Verhältnis von Motorleistung zum Verbrauch stellt der BMW 320d EfficientDynamics Edition eine echte Ausnahmeerscheinung dar: 163 PS und einen Normverbrauch von 4,1 Litern Diesel bekommt man andernorts weder für Geld noch gute Worte. Fast dieselben Werte bekommt man ab Frühjahr 2011 auch mit deutlich mehr Stauraum und Variabilität, denn das Sondermodell ist dann auch als Touring E91 erhältlich.

Bedingt durch die Touring-spezifische Aerodynamik und das etwas höhere Gewicht erreicht der E91 nicht ganz die Zahlen der Limousine E90, aber 4,3 Liter Diesel und ein CO2-Ausstoß von 114 Gramm pro Kilometer können sich ebenfalls hervorragend sehen lassen. BMW reagiert damit auf neue Gesetze in Frankreich, den Niederlanden und Belgien, denn dort gilt künftig eine wichtige Steuergrenze ab 115 Gramm pro Kilometer, die der BMW 320d EfficientDynamics Touring als einziges derart großes und zugleich leistungsfähiges Fahrzeug unterschreiten kann.

BMW-320d-EfficientDynamics-Edition-Touring-E91

Trotz seines sparsamen Umgangs mit dem Kraftstoff kann der Touring in 8,3 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 223 km/h. Genau wie bei der Limousine muss der Fahrer den niedrigen Verbrauch also nicht durch Einbußen beim Fahrspaß bezahlen.

Um besonders niedrige Drehzahlen zu ermöglichen, ist der Vierzylinder-Turbodiesel unter der Haube mit einem Fliehkraftpendel im Zweimassenschwungrad ausgestattet, das störende Vibrationen unterbindet. Außerdem trägt eine längere Übersetzung der Hinterachse zur Absenkung des Drehzahlniveaus bei und unterstützt den Fahrer so beim sparsamen Fahren.

Wettbewerber wie der VW Passat Variant TDI BlueMotion Technology können weder beim Verbrauch noch bei den Fahrleistungen mit dem BMW 320d EfficientDynamics Edition mithalten. Trotz einer Motorleistung von nur 105 PS und dementsprechend deutlich schlechteren Fahrleistungen benötigt der neue VW Passat Variant mehr Kraftstoff (4,4 Liter) und stößt mehr CO2 aus (116 Gramm). Außerdem ist der Passat ein brandneues Modell, während der BMW 3er Touring bereits im Herbst seines Modellzyklus angekommen ist.

Die sparsamste Alternative aus Ingolstadt hört auf den Namen Audi A4 Avant 2.0 TDI 120g und bietet 136 PS. Mit 9,8 Sekunden auf 100 km/h sowie einer Höchstgeschwindigkeit von 208 km/h bietet der Audi ebenfalls deutlich schlechtere Fahrleistungen und emittiert dennoch 6 Gramm mehr CO2 pro Kilometer. Der Normverbrauch liegt bei 4,6 Liter Diesel auf 100 Kilometer.

Die effizienteste Alternative aus Stuttgart ist der Mercedes Benz C 220 CDI BlueEfficiency, der als T-Modell auf einen kombinierten Kraftstoffverbrauch von 4,9 bis 5,4 Liter Diesel kommt, was einem CO2-Ausstoß von 130 bis 144 Gramm entspricht. Immerhin kann der 170 PS starke Mercedes bei den Fahrleistungen mithalten und liegt mit 8,8 Sekunden bis 100 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 219 km/h auf dem Niveau des BMW 320d EDE E91.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden