BMW Motorenwerk Steyr produziert 2010 über 1.000.000 Triebwerke

News | 15.12.2010 von 1

Kurz vor Jahresende hat das BMW Werk Steyr eine magische Marke erstmals überschritten: Am heutigen 15. Dezember lief der Motor vom Band, der die Zahl …

Kurz vor Jahresende hat das BMW Werk Steyr eine magische Marke erstmals überschritten: Am heutigen 15. Dezember lief der Motor vom Band, der die Zahl der in diesem Jahr gebauten Triebwerke siebenstellig macht. Der im Jahr 2009 erreichte Wert von 713.000 Motoren wird 2010 somit deutlich überboten. Die effizienteste Fabrik Österreichs unterstreicht damit ihre herausragende Stellung im Produktionsnetzwerk der BMW Group. Gebaut werden sämtliche Dieselmotoren mit vier und sechs Zylindern sowie die Reihensechszylinder-Benziner, für die BMW auf der ganzen Welt berühmt ist.

Beim Jubiläumsmotor handelte es sich um einen Reihensechszylinder mit zwei Turboladern, wie er im BMW 535d und 535d GT zum Einsatz kommt. Die 300 PS leistende Variante kommt im BMW 535d Touring F11 auf einen Normverbrauch von nur 6,3 Litern Diesel auf 100 Kilometer und kann somit als besonders plakatives Beispiel für effiziente Dynamik bezeichnet werden.

P90070524

Frank-Peter Arndt (Produktionsvorstand der BMW AG): “Eine Million Motoren aus Steyr in nur einem einzigen Jahr unterstreichen: Dieses Werk ist ein unverzichtbarer Pfeiler im internationalen Produktionsnetzwerk der BMW Group. Und es ist ein wichtiger Motor für die österreichische Wirtschaft.”

Gerhard Wölfel (Werksleiter): “Wir haben heuer in nur einem einzigen Jahr in unserem Werk so viele Motoren produziert wie insgesamt in der Zeit von 1982 bis 1989!
Es sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unseren Erfolg ausmachen. Ich möchte mich bei allen für ihren tollen Einsatz sehr herzlich bedanken.”

  • BMW-Qualität

    Österreich ist bekannt für seine Ingenieurskunst und steht für höchste Qualität.
    Von dort kommen die BMW Motoren.
    Die Motoren von Audi kommen aus Ungarn…

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden